Zahnaufhellung mit oder ohne Wasserstoffperoxid

Seit dem 1. November 2012 wurde in der EU ein neues Gesetz zur Zahnaufhellung mit (Wasserstoff) Peroxid eingeführt. Zahnärzte dürfen Konzentrationen von bis zu 6% Wasserstoffperoxid in ihrem Bleaching-Gel verwenden. Darüber hinaus kann eine Bleichpraxis, ein Schönheitssalon, ein Schönheitssalon oder ein Webshop einen Wasserstoffperoxidgehalt von 0,0 – 0,1% verwenden. Diese Gesetze und Vorschriften gelten für alle Länder der Europäischen Union (EU). Können Sie Zähne ohne Peroxid aufhellen oder sollten Sie Ihre Zähne mit Peroxid aufhellen? In diesem Blog beantworten wir alle Fragen zum Aufhellen Ihrer Zähne mit Peroxid und ohne Peroxid.

Peroxid zur Zahnaufhellung

Dieses neue Gesetz trat vor Jahren in Kraft. Davor war Zahnaufhellung eine Art Cowboy-Welt: Es gab keine klaren Vereinbarungen. Infolgedessen begannen viele Bleaching-Salons mit hohen Konzentrationen von Bleichmitteln zu bleichen. Dies führte zu vielen verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden. Denken Sie an empfindliche Zähne, schmerzendes Zahnfleisch und beschädigten Zahnschmelz.

Andererseits hören Sie auch andere Geräusche. Eine Studie aus dem Jahr 2020 ergab beispielsweise, dass die Zahnaufhellung mit Peroxid (16% Carbamidperoxid) keine schädlichen Auswirkungen auf den Zahnschmelz hat. Es ist wichtig, dass Sie es nicht zu oft oder zu lange verwenden.

Europäische Gesetze und Verordnungen sind jedoch ein gutes Gesetz, um Ihre Zähne selbst sicher aufzuhellen. Für diese Gesetze und Vorschriften haben viele Menschen mit hohen Konzentrationen von Wasserstoffperoxid (60-70%) ihre Zähne gebleicht.

Europäische Gesetze und Vorschriften sind besser sicher als nachlässig: Eine Wasserstoffperoxidkonzentration von 0,0 – 0,1% ist sehr sicher in der Anwendung. Dies ist ein sicherer Weg, um weißere Zähne zu bekommen.

Sichere Zahnaufhellung

Europäische Gesetze und Vorschriften sorgen dafür, dass Sie weiße Zähne sicher bekommen können. Aus diesem Grund dürfen Schönheitssalons, Schönheitssalons, Webshops und Bleichkliniken nur maximal 0,1% Wasserstoffperoxid verwenden. Bei diesen Mindestinhalten ist die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung gleich Null. Fleeck verwendet Zahnweiß-Kits ohne Peroxid oder mit bis zu 0,1% Wasserstoffperoxid. Dies bedeutet, dass wir die europäischen Gesetze und Vorschriften einhalten. Alle Produkte sind 100% sicher und in Labors getestet. Alle unsere Produkte sind bei CPNP, CE und FDA registriert. Diese Gütezeichen garantieren Qualität und Sicherheit. So können Sie Ihre Zähne bei Fleeck sicher aufhellen.

Zahnaufhellung mit (Wasserstoff) Peroxid

Sie erwägen, Ihre Zähne mit (Wasserstoff) Peroxid zu bleichen. Aber wie genau funktioniert es? Unten die kurze Erklärung.

Wie wirkt Wasserstoffperoxid für Ihre Zähne?

Beim Bleichen der Zähne mit Wasserstoffperoxid dringt das Peroxid in den Zahnschmelz ein. Außerdem dringt es (sehr leicht) in das Dentin ein. Das Wasserstoffperoxid reagiert chemisch mit der Zahnverfärbung. Dadurch entstehen Wasser und Kohlendioxid. So werden Ihre Zähne durch Wasserstoffperoxid und UV-Licht gebleicht. Außerdem sollten Sie das Bleichgel mit Peroxid nicht mit Zahnfleisch in Kontakt kommen lassen.

Fleeck hat daher Gebisse entwickelt, die nur Ihre Zähne und nicht Ihr Zahnfleisch umarmen. Auf diese Weise leiden Sie nicht an empfindlichen Zähnen oder Zahnfleisch. Möglicherweise haben Sie Ihre Zähne mit Opaleszenz gedreht, sie verwenden einen hohen Gehalt an Peroxid. In einem anderen Artikel mehr über Zahnaufhellung Alternativen mit Opaleszenz.

Zähne bleichen mit Natriumperborat

Ein Zahnarzt kann Ihre Zähne mit Natriumperborat aufhellen. Nur der Zahnarzt kann dies tun. Es ist eine interne Art des Bleichens. Auf diese Weise können Sie einen toten Zahn bleichen. Der Zahnarzt fügt Natriumperborat in einen toten Zahn ein und lässt ihn mehrere Tage ruhen. Auf diese Weise bleicht der Zahn von innen. Diese Aufhellungsmethode kann nur von einem Zahnarzt durchgeführt werden und ist nicht sicher. Der Zahnarzt kann Ihnen bei dieser inneren Art des Bleichens gut helfen.

Zahnbleiche ohne (Wasserstoff-) Peroxid

Wie gesagt: In der Europäischen Union (seit 2012) dürfen Schönheitssalons und Bleichpraxen ein Bleaching-Gel mit maximal 0,1% Wasserstoffperoxid verwenden. Einige Bleichpraktiken verwenden peroxidfreie Bleichgele. Bei Fleeck haben wir unsere eigene sichere Formel.

Wie funktioniert Zahnaufhellung ohne (Wasserstoff-)Peroxid bei Fleeck?

Das Fleeck Whitening Gel enthält eine Reihe wichtiger Substanzen:

  • Glycerin – befeuchtet Ihre Zähne und verhindert, dass Bakterien und Schmutz auf Ihre Zähne gelangen
  • Dinatrium EDTA – verstärkt die Wirkung von Antioxidantien und wirkt somit schützend und bleichend auf Ihre Zähne Natriumchlorit – besteht aus Natrium, Chlor und Sauerstoff. Hat eine bleichende und desinfizierende Wirkung auf Ihre Zähne.
  • Natriumfluorid – schützt Ihre Zähne vor Karies und schützt Ihre Zähne durch Remineralisierung. Wenn Sie etwas Saures oder Süßes essen, nimmt der Säuregehalt Ihrer Zähne ab und dies kann Ihren Zahnschmelz schädigen.
  • Natriumfluorid – wirkt dieser Reaktion entgegen und sorgt dafür, dass Ihre Zähne einen guten Säuregehalt behalten. Auf diese Weise ist Ihr Zahnschmelz während der Zahnaufhellung gut geschützt.

So bleichen Sie Ihre Zähne sicher und effektiv. In einem anderen Blog mehr darüber, wie Zahnaufhellung funktioniert.

Zahnaufhellung ohne Peroxid: vor- und Nachteile

Wir haben für Sie einen praktischen Überblick mit den Vor- und Nachteilen der Zahnaufhellung ohne Peroxid bei Fleeck gemacht.

Die Vorteile:

  • Entfernen hartnäckige verfärbungen sorgfältig
  • Schnelle ergebnis; sie können erhalten weißere zähne innerhalb von 30 minuten
  • Ideal, wenn sie sind empfindlich auf (wasserstoff) peroxid; keine empfindliche zähne
  • Die preis für zähne bleaching ist viel billiger als beim zahnarzt

Die nachteile:

  • Sie haben einen etwas schnelleren Rückgang des Ergebnisses im Vergleich zu Peroxid
  • Bleichen Wenn Sie jeden Tag viel Kaffee trinken (4-5 Tassen) und regelmäßig einen Wein trinken (4-6 Gläser pro Woche), ist es besser, Ihre Zähne mit Peroxid aufzuhellen
  • Sie müssen die Behandlung öfter wiederholen. Deshalb können Sie Ihre Zähne mit Fleeck Whitening Sets mehrmals aufhellen.

Zahnaufhellung mit natürlichen Säuren

Online gibt es viele Tipps, wie Sie Ihre Zähne mit (Essig-) Säuren oder mit Backpulver aufhellen können. Wir möchten Sie warnen: Dies ist keine sichere Art der Zahnaufhellung. Zahnaufhellung ist schädlich für Ihren Zahnschmelz und Sie verwenden bald zu viel. Darüber hinaus können Sie die wildesten Geschichten über Zahnaufhellung mit einer Erdbeere oder Zahnaufhellung mit Essig lesen.

Experten und Zahnärzte einig:

Iss eine Erdbeere, aber reibe sie nicht an deinen Zähnen, um sie aufzuhellen. Die natürlichen Zucker und Säuren haben den gegenteiligen Effekt: Ihre Zähne werden auf lange Sicht vergilbt. Und Zahnaufhellung mit (Apfel-) Essig? Tun Sie dies durch Ihren Salat, aber bleichen Sie Ihre Zähne nicht mit Essig. Dies kann sich schädlich auf Ihren Zahnschmelz auswirken.

zahnaufhellung Erdbeeren

Ist es am besten, mit Peroxid oder ohne Peroxid Zähne aufzuhellen?

Wir verstehen diese Frage: Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Zähne aufhellen können. Dies hängt von Ihrem Lebensstil und dem Verbrauch von Farbstoffen ab. Rotwein, Kaffee und zum Beispiel Tabak enthalten viele Farbstoffe. Grob kann man sagen:

  • Wenn Sie regelmäßig Kaffee trinken (4-5 Tassen pro Tag), regelmäßig Wein trinken (6-7 Gläser pro Woche) und / oder rauchen, ist es besser, Ihre Zähne mit Peroxid aufzuhellen
  • Wenn Sie gelegentlich Kaffee trinken (< 5 Tassen pro Tag), gelegentlich Wein trinken (< 6 Gläser pro Woche) und / oder (fast) nicht rauchen, ist es besser, Ihre Zähne ohne Peroxid.

Natürlich ist es auch besser, Ihre Zähne ohne Peroxid aufzuhellen, wenn Sie empfindlich auf Peroxid reagieren. Darüber hinaus können Sie großartige Ergebnisse erzielen, wenn Sie regelmäßig Kaffee mit einem Bleichset ohne Peroxid trinken.

Häufig gestellte Fragen

Können Sie Ihre Zähne ohne Peroxid aufhellen?

Ja, Sie können Ihre Zähne ohne Peroxid aufhellen. Das peroxidfreie Bleaching-Gel entfernt Zahnverfärbungen und ist sicher in der Anwendung.

Können Sie Ihre eigenen Zähne mit Peroxid aufhellen?

Ja, Sie können Ihre eigenen Zähne mit Peroxid aufhellen; bis zu einer Konzentration von 0,1% (Wasserstoff) Peroxid. Achten Sie also genau auf die Konzentration und Sicherheit des Bleaching-Gels.

Bekomme ich empfindliche Zähne durch Peroxidbleichen?

(Wasserstoff-)Peroxid dringt in Ihren Zahnschmelz oder Ihr Dentin ein. Dies kann Ihre Zähne empfindlich machen. In sehr geringen Konzentrationen ist dieser Effekt gleich Null. Auf diese Weise können Sie Ihre Zähne mit einem Aufhellungsgel von bis zu 0,1% (Wasserstoff) Peroxid sicher aufhellen.

Kann ich Zähne mit Backpulver aufhellen?

Experten und Zahnärzte empfehlen nicht, selbst mit Backpulver aufzuhellen. Dies liegt daran, dass Backpulver ein Schleifmittel ist und Sie schnell selbst zu viel Backpulver verwenden.

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.