Wie viele Menschen können in einem Haus leben

Vor kurzem habe ich Fuller House gesehen und mich darüber gewundert, wie viele Tanner-Fuller-Familienmitglieder in ein Haus mit drei Schlafzimmern in San Francisco passen. Es hat mich zum Nachdenken gebracht. Ich habe von Dutzenden meiner Freunde gehört, die in Gemeinden oder als Mitbewohner zusammenleben, aber ich war mir nicht ganz sicher, wie legal einige dieser Lebensumstände sind. Ich meine, wie viele Menschen können normalerweise an einem Ort leben, bevor es zu viel ist?

Wie viele Personen in einem Haus leben können, hängt von der Anzahl der Schlafzimmer und der Größe des Hauses ab. Die Bundesbelegungsstandards von HUD besagen, dass 7 Personen in einem Haus mit 3 Schlafzimmern und separatem Wohnzimmer wohnen können. Jede Person im Haus sollte mindestens 165 Quadratmeter haben und Kinder zählen normalerweise nicht als Mieter.

Wenn Sie sich gefragt haben, wie viele Personen ein Haus teilen können oder wie viele Personen Sie in einem Haus haben dürfen, ohne gegen ein Gesetz zu verstoßen, kann es schwierig sein, dies festzustellen. Sie müssen diese Informationen jedoch kennen. Andernfalls werden Sie möglicherweise mit einer Geldstrafe belegt oder sogar aus einem Haus gezwungen, das Sie gekauft haben. Keine Sorge, wir haben die Schaufel für Sie.

Was ist die maximale Familiengröße, die Ihr Zuhause bewältigen kann?

Jede Stadt hat ihre eigenen Zonengesetze, die vorschreiben, wie viele Menschen in einer bestimmten Haus- oder Wohnungsgröße leben dürfen. In den meisten Fällen tendieren Städte jedoch dazu, die „2 + 1-Regel“ anzuwenden.“ Diese Regel besagt, dass Sie höchstens zwei Personen pro Schlafzimmer mit einer zusätzlichen Person im Wohnzimmer haben können.

Also, darauf kommt es an:

  • 1 Schlafzimmer. Ein 1-Schlafzimmer bietet Platz für höchstens drei Personen. Die meisten Apartments bieten Platz für maximal zwei Personen.
  • 2 Schlafzimmer. Ein Zimmer mit zwei Schlafzimmern bietet Platz für höchstens fünf Personen. Viele Apartments erlauben nur zwei Personen pro Schlafzimmer.
  • 3 Schlafzimmer. In einer Wohnung mit drei Schlafzimmern können höchstens sieben Personen untergebracht werden.

Warum sind die Zonengesetze für die maximale Anzahl von Personen pro Haus so streng?

Während es für Zonengesetze drakonisch erscheinen mag, zu begrenzen, wie viele Menschen in einem Haus leben können, gibt es gute Gründe für die Verabschiedung dieser Gesetze. Zu viele Menschen unter einem Dach zu haben, kann zu einer Gefahr werden. Sollte im Haus ein Feuer ausbrechen, besteht bei zu vielen Personen die Gefahr, dass Personen im Haus eingeschlossen werden.

Darüber hinaus können zu viele Personen auch die Lärmbelastung der Menschen in der Nähe erhöhen. Wenn Sie das berücksichtigen, wie unangenehm eine beengte Lebenssituation sein kann, ist es leicht zu verstehen, warum Zonengesetze eingeführt wurden.

Wie viele Schlafzimmer benötigen Sie?

Während die minimale Anzahl von Schlafzimmern, die Sie bekommen können, einige Richtlinien bietet, lassen Sie uns einfach real sein. Die meisten Menschen neigen dazu zu finden, dass das Minimum extrem eng sein wird. Selbst wenn Sie ein minimalistisches Leben führen, werden Sie feststellen, dass es schwierig sein wird, zwei in einem Raum zu schlafen.

Um die Dinge einfacher zu machen, ist es eine gute Idee, diese Komfortrichtlinien unten zu befolgen:

  • Kinder brauchen in der Regel ein eigenes Zimmer. Während Sie zwei in einem Raum schlafen können, wird es eine Zeit geben, in der Ihr Kind seinen eigenen Raum haben möchte. Dies gilt insbesondere, wenn Sie über Kinder des anderen Geschlechts sprechen.
  • Wenn Sie ein Home-Office oder ein Fitnessstudio haben möchten, benötigen Sie ein zusätzliches Zimmer. Dies kann Ihre Mindestzimmernummer erhöhen, auch wenn Sie keine Kinder haben.
  • Menschen, die erwarten, sich um alternde Eltern zu kümmern, benötigen einen separaten Raum. Mama und Papa müssen auch ihren eigenen Platz haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie wissen, dass Sie medizinische Geräte in einem Raum benötigen.
  • Denken Sie an die Erweiterung der Familie. Menschen, die eine wachsende Familie planen, müssen dies berücksichtigen, wenn sie ein Haus kaufen möchten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Bewohner und einem Mieter?

Es gibt mehrere große Unterschiede zwischen Bewohnern und Mietern. Insassen leben nur im Haus. Sie haben keine Verantwortung, Miete zu zahlen. Mieter hingegen sind offiziell im Mietvertrag und haften rechtlich für die Zahlung der Miete. Jeder kann Mieter sein, aber nicht jeder kann Mieter sein.

Bewohner werden nicht an Regeln gehalten, die so streng sind wie Mieter. Sie haben auch weniger Rechte als Mieter. Wenn Sie ein Bewohner sind, der nicht im Mietvertrag ist, kann ein Vermieter oder Mieter Sie jederzeit aus praktisch jedem Grund vertreiben. Mieter zu sein bedeutet, dass Sie nur wegen Verstoßes gegen die Mietbedingungen oder wegen Nichtzahlung der Miete vertrieben werden können.

In welchem Alter gilt ein Kind als Mieter?

Kinder gelten immer als Bewohner, aber fast nie als Mieter. Ein Kind wird erst mit 18 Jahren Mieter des Hauses oder der Wohnung, in der es lebt. Zuvor haben sie keine Verantwortung, Miete zu zahlen, da es die Aufgabe ihrer Eltern ist, dies zu tun. Die einzige Ausnahme betrifft rechtlich emanzipierte Minderjährige.

Die meisten Vermieter verlangen von den Eltern nicht, dass sie ihre Kinder als Mieter in den Mietvertrag aufnehmen. Es wird nur als ein bisschen krass angesehen.

Was passiert, wenn mehr Menschen in einem Haus leben, als das Gesetz erlaubt?

Die Strafen, die auftreten können, wenn Sie die maximale Belegung überschreiten, können sehr unterschiedlich sein. Das offensichtlichste Problem, mit dem Sie sich befassen können, ist ein wütender Vermieter, der möglicherweise versucht, Sie zu vertreiben. Aber auch Hausbesitzer können das Brennen spüren. Einige Städte können Ihre Belegungsbescheinigung widerrufen, Geldstrafen verhängen oder (im Falle von Kindern) CPS anrufen.

Ein weiteres großes Problem, mit dem Sie sich befassen können, ist Ihre Versicherung. Die meisten (wenn nicht alle) Hausratversicherungen wollen nichts mit einem Mieter oder Hausbesitzer zu tun haben, der die Belegungsgrenze überschritten hat. Sie sehen dies als rücksichtsloses Verhalten an, was wiederum Menschen davon abhält, Deckung zu erhalten. Dies kann auch Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, mit Ihrem Hypothekengeber in gutem Kontakt zu bleiben.

Kann eine HOA Sie ausweisen, wenn Ihre Familie die maximalen Belegungsgrenzen überschreitet?

Zusammen mit Versicherungsproblemen und kommunalen Problemen kann die Überschreitung der maximalen Belegungsgrenze Ihres Hauses den Zorn einer anderen Organisation auf sich ziehen: der örtlichen HOA. Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Hausbesitzervereinigung hat viel mehr Macht als nur Gebühren, Geldstrafen und wütende Briefe.

Wenn Ihre HOA entscheidet, dass Sie eine große Haftung oder Belästigung sind, haben sie das Recht, Sie zu bitten, Ihr Haus zu räumen, indem Sie ein Pfandrecht auf Ihr Haus legen. Wenn Sie die Gebühren und Bußgelder nicht bezahlen, können sie Sie schließlich wie eine Bank abschotten.

Kann ein Vermieter die Anzahl der Mieter in einer Einheit begrenzen?

Obwohl die 2 + 1-Regel tendenziell die Richtlinie ist, dürfen Vermieter ihre eigenen Grenzen festlegen, wie viele Personen in einer Wohnung leben können. Folgendes muss jedoch zutreffen:

  • Der Vermieter muss alle staatlichen und lokalen Richtlinien befolgen. Wenn ihr Dekret eine Familie diskriminiert oder eine Diskriminierung von Menschen bestimmter Rassen beinhaltet, ist es rechtlich nicht durchsetzbar. Auf der anderen Seite, wenn die Richtlinien, die sie haben, den Gesetzen des Staates ähnlich sind, sind sie in hohem Maße durchsetzbar.
  • Sie müssen laut Gemeinde noch Höchstgrenzen einhalten. Wenn eine Gemeinde sagt, dass Sie nur zwei pro Schlafzimmer haben können, kann der Vermieter maximal drei nicht zulassen. Dies verstößt technisch gegen das Gesetz.
  • Haustierrichtlinien sind völlig bis zum Vermieter. Wenn keine Haustiere erlaubt sind, sei es so. Es ist die Entscheidung des Vermieters. Es ist auch Sache des Vermieters zu entscheiden, ob er eine Haustiermiete berechnen möchte oder ob er im Rahmen des Deals eine Mieterversicherung verlangen möchte.

Verwandte Fragen

Was ist die minimale Schlafzimmergröße für ein Schlafzimmer?

Im Allgemeinen sollte die Mindestgröße des Schlafzimmers 400 Quadratmeter für eine Person über 12 Jahre und 200 Quadratmeter für eine Person über 12 Jahre betragen. Dies ist, was die meisten Bezirke als das absolute Minimum für die Bewertung und Bezeichnung eines Hauses betrachten. Sie müssen jedoch die Mindestmaße Ihres lokalen Büros für ein Schlafzimmer sehen.

Wie viele Quadratmeter brauche ich in meinem Haus?

Im Durchschnitt benötigt eine Person mindestens 100 bis 400 Quadratmeter, um sich wohl zu fühlen. Aktuelle HUD-Richtlinien legen nahe, dass eine Person mindestens 165 Quadratmeter in einem Schlafzimmer benötigt, um sich wohl zu fühlen. Wenn Sie ein Schlafzimmer haben, das etwa 320 Quadratmeter groß ist, können Sie bequem zwei Personen unterbringen. Ein kleineres Zimmer passt nur für einen Erwachsenen.

Wie viele Personen können in einem Studio-Apartment wohnen?

Wenn Sie in einem Studio-Apartment wohnen, sollten Sie in der Lage sein, zwei Personen legal in diese Wohnung zu bringen. Einzelne Vermieter können jedoch je nach Größe des Zimmers maximal eine Person pro Studio-Apartment haben. Es ist am besten, einen Blick auf die Anforderungen des Vermieters zu werfen, bevor Sie eine offizielle Entscheidung treffen, dorthin zu ziehen.

Ossiana Tepfenhart ist Expertin für Innenarchitektur und allgemeine Wohntipps. Schreiben ist ihr Leben, und es ist das, was sie am besten kann. Ihre Interessen umfassen Kunst und Immobilieninvestitionen.

Kürzlich veröffentlicht

link zu Wie viel kostet der Umbau in einen Salzwasserpool?

Ein Schwimmbad könnte sich als fantastische Ergänzung zu Ihrer Immobilie herausstellen. Kurzfristig können Sie Ihr neues Schwimmbad nutzen, um Spaß zu haben oder sogar zu trainieren. Langfristig können potenzielle Käufer…

link zu Wie viel kostet ein Tauchbecken?

Viele Hausbesitzer träumen davon, eines Tages ein Schwimmbad zu bauen, aber es ist nicht immer eine Option. Ob aus Kostengründen oder aus Platzmangel, der Bau eines neuen Pools ist für sie möglicherweise einfach nicht machbar….

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.