Das Erlernen des geraden Schneidens von Stoff ist eine der Einführungsstunden für alle, bevor Sie fortgeschrittenere Nähschritte erhalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein gerader Schnitt einfach ist.

Es gibt Unmengen von Details, auf die ein Anfänger achten muss. Es kann sein, welche Werkzeuge zu wählen sind, welche Vorbereitung zu tun ist, wie viele notwendige Schritte usw. Aber genau deshalb bin ich mit diesem Artikel hier, um Sie durch all diese Schwierigkeiten zu bringen.

Nun zur größten Frage:

Wie schneidet man Stoff gerade?

Sie können entweder eine Schere oder einen Rotationsschneider wählen, um dies zu ermöglichen.

Es gibt 4 Schritte, wenn Sie eine Schere verwenden:

  • Schritt 1: Machen die erste gerade
  • Schritt 2: Machen eine quadratische ecke
  • Schritt 3: Cut ein quadrat oder ein rechteck
  • Schritt 4: Überprüfen sie ihre stoff wieder

Während, mit einem rotary cutter, sie müssen nur 2 schritte:

  • Schritt 1: Falten Sie den Stoff
  • Schritt 2: Schneiden Sie gerade Linien gemäß dem Lineal

Ich werde die detaillierten Schritte und die Vorbereitung auf das beste Ergebnis im Artikel erläutern.

Also, lesen Sie weiter!

Schere schneiden Stoff
Jeder Schneider lernt, wie man Stoff in den ersten Schritten gerade schneidet

Faktoren, die das Schneiden von Stoff beeinflussen

Wenn Sie einige Faktoren übersehen, wird die Erfolgsrate dieses Prozesses bereits vor der Vorbereitungsphase erheblich sinken. Also, was sind diese Faktoren?

Stoffarten

Verschiedene Stoffarten beeinflussen, wie Sie sie schneiden. Fast jede Art hat ihre eigenen Kornlinien, die die Richtung der Fäden parallel zu den Webkanten darstellen. (1) Deshalb müssen Sie verschiedene Ausschnittweisen abhängig von dem Gewebematerial betrachten.

Hier einige Beispiele:

  • Einfacher Stoff: Sie müssen das Gesicht vor dem Schneiden auf den Kopf stellen. Zu überprüfen, welche Seite glatter ist, ist der häufigste Weg, um das Gesicht vom Rücken zu unterscheiden.
  • Leder: Denken Sie bei diesem Material daran, einen Rotationsschneider zu verwenden, da eine Schere ihn zerreißt.
  • Chiffon: Ein Rotationsschneider eignet sich auch besser für Chiffon, da er verhindert, dass sich der Stoff verschiebt.
  • Empfindliche Stoffe: Bei weichen Stoffen wie Seide sollten Sie beim Schneiden Papier darunter legen, um die Textur nicht zu ruinieren.
 Stoffe Gestapelt Rollen
Verschiedene materialien benötigen verschiedene schneiden methoden

Schneiden Werkzeuge

Schere und rotary schneider sind die zwei häufigsten werkzeuge für schneiden stoff. Jeder hat seine eigenen Stärken und Nachteile. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches für Sie besser geeignet ist.

  • Rotary Cutter

Dieses werkzeug ist spezialisiert für schneiden gerade linien. Kombinieren Sie es einfach mit einem Lineal, Sie erhalten eine genaue gerade Linie. Wenn Sie jedoch nicht daran gewöhnt sind, können Verletzungen auftreten. Wenn Sie einen Rotationsschneider verwenden, benötigen Sie eine selbstheilende Matte unter dem Stoff, um Schäden an den Möbeln zu vermeiden.

  • Schere

Schere ist ein traditionelles Werkzeug, das jeder Schneider besitzt. Obwohl sie möglicherweise nicht so schnell wie ein Rotationsschneider sind, sind Scheren sicherer und komfortabler zu bedienen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Klingen vor dem Gebrauch schärfen.

Vorbereitungen zum geraden Schneiden von Stoff

Auch wenn Sie sich diese Faktoren genau ansehen, müssen Sie noch einige Vorbereitungen treffen, bevor Sie zum Hauptgeschäft gelangen.

Schritt 1: Waschen Und Eisen Stoff

Vor dem schneiden jede stoff, machen sicher, sie waschen es in voraus. Auf diese Weise schrumpft das Material ein wenig und erleichtert Ihnen die Suche nach geraden Körnungen. Denken Sie daran, es vor dem Schneiden zu trocknen.

Danach sollten Sie es bügeln, um Falten zu entfernen und den Stoff wieder auf seine tatsächliche Größe zu bringen. Und Sie können Messungen genauer durchführen.

 Lila Eisen auf Stück Weiß
Eisen ihre stoff zu loszuwerden falten

Schritt 2: Finden EINE Harte Flache Oberfläche

EINE harte flache oberfläche ist ätherisches zu machen die schneiden linie gerade. Halten Sie sich vom Teppichboden oder Ihrem Bett fern, egal wie bequem es ist. Die beste Wahl ist oft der Tisch, insbesondere ein Schneidetisch. Oder Sie können sich auch an Ihren Esstisch wenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Tisch vorher reinigen und alle Stoffkanten auf dem Tisch lassen. Wenn ein Teil des Stoffes heraushängt, können Sie ihn unbewusst ziehen, was zu ungleichmäßigen Linien führt. Sie können auch den Boden als letzte Option verwenden.

Schritt 3: Schneidwerkzeuge vorbereiten

Schneidwerkzeuge spielen eine wesentliche Rolle beim geraden Schneiden von Stoffen. Schauen wir uns einige auffällige Funktionen an, wenn Sie Ihre ausgewählten Schneidwerkzeuge vorbereiten.

  • Schere:

Der wichtigste Punkt bei Scheren ist ihre Schärfe. Mit der Zeit wird die Schere stumpfer und Sie müssen die Klinge für einen sauberen Schnitt schärfen. Sie können auch zwischen einer Schere mit gebogenem Griff oder einer Schere mit stumpfer Spitze wählen.

Der erstere mit einem abgewinkelten Griff hilft Ihnen, bequemer zu schneiden. Gleichzeitig schützt letzteres Ihren Stoff vor dem Reißen.

  • Rotationsschneider:

Rotationsschneider haben je nach Größe drei verschiedene Typen. Zuerst ist die 28mm Rotationsschneider. Sie können sie verwenden, um kleine und gebogene Stücke zu schneiden. Dann haben Sie ziemlich größere Rotationsschneider mit einer Größe von 45 mm. Diese Fräser sind am besten für Anfänger geeignet.

Wenn Sie mehr daran gewöhnt sind, mit Stoff zu arbeiten, können Sie zu einem der größten Rotationsschneider wechseln: 60-mm-Rotationsschneider. Während die 45mm diejenigen können nur cut durch zwei schichten von stoff höchstens, 60mm diejenigen können machen es durch mehrere schichten gleichzeitig.

4 Schritte, um Stoff mit einer Schere gerade zu schneiden

Jeder Haushalt besitzt eine Schere. Sie können argumentieren, dass es nicht zum Schneiden von Stoff verwendet wird, aber das spielt keine große Rolle. Halten Sie sie scharf und befolgen Sie diese Schritte, Sie werden schöne gerade Schnitte auf Ihrem Tuch haben.

Schritt 1: Machen Sie die erste gerade Kante

Sie müssen immer die erste gerade Kante finden, um mit dem Schneiden zu beginnen. Sie können zuerst die Webkante betrachten. Meistens ist die Webkante Ihres Stoffes gerade. Markieren Sie dann mit einem Lineal eine parallele Linie zur Kante und schneiden Sie sie aus.

Manchmal haben Sie dieses Privileg jedoch nicht. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die erste gerade Kante selbst erstellen. Schneiden Sie etwa einen Zentimeter von der Kante ab, damit der Stoff ausfranst. Als nächstes reißen Sie einfach den Stoff auseinander. Sie werden eine ziemlich gerade zerrissene Kante haben.

Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Video ansehen: Sehen Sie, wie ein professioneller snip und reißen Stoff

Dies kann jedoch nicht als die gerade Kante gelten, die Sie benötigen, da sie ziemlich wellig ist. Markieren Sie eine gerade Linie parallel zur zerrissenen Kante, etwa einen Zoll voneinander entfernt. Schneiden Sie entlang der Linie, und Sie haben die erste gerade Kante.

Schritt 2: Machen Sie eine quadratische Ecke

Nachdem Sie Ihre erste gerade Linie erhalten haben, verteilen Sie Ihren Stoff auf dem Tisch. Stellen Sie sicher, dass die gerade Kante mit einer der Tischkanten ausgerichtet ist. Legen Sie einige Objekte auf das Material, um es an Ort und Stelle zu halten.

Schauen Sie sich nun eine andere Kante des Stoffes an, um zu sehen, ob sie genau mit der jeweiligen Tischkante übereinstimmt. Wenn es nach innen oder außen von der Tischkante geht, schneiden Sie den überschüssigen Stoff mit Ihrer Schere ab. Sie können eine Linie parallel zur Tischkante zeichnen, damit Sie leichter schneiden können.

 Weibliche Schneider Schneiden Stoff
Schneiden zusammen mit der kreide mark

Schritt 3: Schneiden Sie ein Quadrat oder ein Rechteck

Jetzt haben Sie zwei gerade Linien. Die Dinge werden ziemlich viel überschaubarer. Messen Sie mit Ihrem Lineal die gewünschte Größe an einer der geraden Kanten, zeichnen Sie eine Linie und schneiden Sie sie mit.

Schritt 4: Überprüfen Sie Ihren Stoff erneut

Es ist wichtig, Ihren geschnittenen Stoff zu überprüfen. Falten Sie es sowohl vertikal als auch horizontal in zwei Hälften, um zu sehen, ob alle vier Kanten gerade sind. Wenn nicht, können Sie es nachmessen und die unnötigen Teile wegschneiden.

Wie man Stoff mit einem Rollschneider gerade schneidet

Ein Rollschneider erfordert nicht so viele Schritte wie eine Schere. Sie müssen jedoch einige zusätzliche Tools vorbereiten, um damit Schritt zu halten. Was sind das? Lass es uns herausfinden!

  • Eine Schneidematte

Im Gegensatz zu einer Schere neigt ein Rotationsschneider dazu, das Material unter dem Stoff zu beschädigen. Wenn Sie also nicht möchten, dass Ihr Tisch nach dem Schneiden voller Kratzer ist, benötigen Sie eine Schneidematte. Oder, um genau zu sein, eine selbstheilende Matte.

Diese Art von Matte repariert selbst alle Schnitte, die durch Ihren Rotationsschneider verursacht werden. Es wäre besser, wenn Sie eine Schneidematte wählen, die die gesamte Arbeitsfläche abdecken kann.

  • Schutzhandschuhe

Wenn Sie noch nie einen Rotationsschneider verwendet haben, bestehe ich darauf, dass Sie ein Paar Schutzhandschuhe kaufen. Dieser Cutter kann leicht aus der Reihe rutschen und bei Unachtsamkeit enorme Verletzungen an der Hand verursachen. Diese Schutzhandschuhe schützen Ihre Hände vor der Klinge, da sie mit Stahl infundiert sind.

  • Ein rutschfestes Lineal

Bei dieser Option müssen Sie das Lineal neben dem Cutter verwenden, daher ist es besser, ein rutschfestes Lineal zu wählen. Außerdem muss Ihr Lineal transparent sein und klare Messmarken aufweisen, damit Sie genaue Schnitte ausführen können. Wenn möglich, kaufen Sie ein Acryllineal, da es robust genug ist, um einen Rotationsschneider entlang seiner Kante zu führen.

Hand schneidet Stoff
Sie können ganz einfach eine gerade Linie mit einem Rotationsschneider, einer Schneidematte und einem Lineal schneiden

Wenn Sie alle notwendigen Werkzeuge haben, finden Sie hier die Anleitung, die Sie befolgen müssen, um Stoff gerade zu schneiden.

Schritt 1: Falten Sie den Stoff

Wenn Ihr Stoff für Ihre Schneidematte zu groß ist, falten Sie ihn in eine überschaubare Größe.

Schritt 2: Schneiden Sie gerade Linien gemäß dem Lineal

Richten Sie Ihr rutschfestes Lineal zusammen mit den Linien auf der Schneidematte aus. Führen Sie den Rotationsschneider entlang der Kante des Lineals. Und da hast du deine gerade Linie. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Lineal fest an Ort und Stelle halten.

Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Sehen Sie sich das Video an: Eine Demonstration, wie einfach das gerade Schneiden von Stoff mit einem Rotationsschneider ist

Häufig gestellte Fragen zum Schneiden von Stoff gerade

Schneiden von Stoff gerade ist keine Raketenwissenschaft. Trotzdem gibt es immer noch verschiedene Fragen, die sich die Leute fragen. Und sie zu beantworten ist meine Aufgabe. Scrollen Sie nach unten, um einige der häufigsten Probleme und deren Lösung anzuzeigen.

Wie schärfe ich meine Schere?

Ein scharfes Schneidwerkzeug entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Schneidens. Deshalb sollten Sie Ihre Schere schärfen, bevor Sie sie verwenden. Ein Messerschärfer könnte eine passende Wahl sein, da viele Haushalte selbst einen besitzen.

Sie können sogar einen speziellen Messerschärfer mit einem separaten Schlitz exklusiv für Schleifscheren finden. Falls Sie keinen besitzen oder keinen kaufen möchten, gibt es einige andere verfügbare Artikel. Lassen Sie Ihre Schere durch die Alufolie oder Schleifpapier schneiden ist einer von denen.

Denken Sie jedoch daran, beide Klingen der Schere mit einem feuchten Tuch oder Papiertuch abzuwischen, um die verbleibenden Körnungen oder Rückstände zu entfernen.

Was soll ich verwenden, um meinen Rotationsschneider zu schärfen?

Rotationsschneider werden wie Scheren mit der Zeit stumpfer. Anstelle von Messerschärfern mit Rotationsschneidern müssen Sie einen Rotationsklingenschärfer kaufen. Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die Größe Ihres Fräsers, da diese Werkzeuge in verschiedenen Größen erhältlich sind.

Eine weitere Alternative besteht darin, Ihren Rotationsschneider durch Schichten aus Aluminiumfolie laufen zu lassen. Es wird mehrere Male dauern, also sei geduldig.

Wie kann ich rutschige Stoffe wie Chiffon schneiden?

Suchen Sie sich für rutschige Materialien einen Rotationsschneider. Dies wird helfen, sie viel leichter zu schneiden. Dann müssen Sie den Stoff an Ort und Stelle halten. Dann hilft die Schneidematte, da sie verhindert, dass sich Ihr Tuch verschiebt.

Sie können auch dünnes Papier oder Seidenpapier als Polsterung unter den Stoff legen. Eine andere Lösung besteht darin, etwas Wasser darauf zu sprühen, um den Stoff schwerer zu machen.

Wie kann ich ein großes Stück Stoff schneiden?

Oft ist Ihr Stoff größer als Ihre Schneidematte oder Schneidfläche. In diesen Fällen sollten Sie Ihren Stoff vor dem Schneiden ein- oder zweimal falten. Denken Sie daran, es zu drücken, um Falten zu vermeiden.

Und bei gefaltetem Stoff ist ein Rotationsschneider besser geeignet als eine Schere, da er mehrere Schichten gleichzeitig einfacher und präziser durchschneiden kann.

Muss ich Webkanten abschneiden?

Nun, es hängt tatsächlich davon ab, wie Sie den Stoff nach dem Schneiden nähen. Wenn Sie mit einer kleinen Nahtzugabe von etwa ¼ oder ½ Zoll nähen, sollten Sie Webkanten entfernen, da diese im Endprodukt angezeigt werden.

Wenn Ihre Nahtzugabe jedoch größer ist, können Sie die Webkanten vollständig beibehalten.

Zusätzliche Hinweise

Wenn Sie Stoffe mit einer Schere schneiden, sollten Sie sie mit dem Tuch aufrecht halten, um den Schnitt gerade zu machen. Andernfalls wird Ihre Schnittlinie etwas gebogen oder gebogen. Und wenn Sie es nicht gewohnt sind, Stoff zu schneiden, machen Sie es einfach langsam.

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.