Parboil ist eine einfache Technik und eine, die so nützlich ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Parboilen und wie man Rippen parboilt, einschließlich warum es am Ende einen großen Unterschied macht.

Wenn Sie jemals Rippen gekocht haben und sich gefragt haben, warum das Fleisch nicht so vom Knochen fällt, wie Sie es möchten, haben Sie es wahrscheinlich nicht zuerst gekocht.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie jedes Mal die perfekten Rippen herstellen!

 Glutenfreie klebrige asiatische Rippen Image

Was ist Parboiling?

Parboilingkochen ist ein leichtes Köcheln eines Lebensmittels in Flüssigkeit, bis es teilweise gekocht ist. Parboiling ist nicht mit Kochen zu verwechseln – was dazu führen kann, dass das Fleisch zäh bleibt.

Stattdessen verwendet Parboiling eine niedrige Hitze, die das Essen teilweise gekocht lässt, bereit für die Fertigstellung, wenn es kurz vor dem Abendessen ist und zarte Ergebnisse liefert.

Parboilingfleisch könnte ein seltsames Konzept sein, insbesondere wenn Sie nur mit der Idee des Parboilings von Reis oder Gemüse wie Kartoffeln, grünen Bohnen, Paprika oder Rosenkohl vertraut sind.

Aber sobald Sie es mit Rippen – oder anderen Proteinen wie Gören, Hühnchen oder Hühnerflügeln – probiert haben, werden Sie sehen, dass diese Technik wirklich dazu beitragen kann, Fleischgerichte in etwas Besonderes zu verwandeln!

 Glutenfreie klebrige asiatische Rippen Bild

Warum Parboil Rippen?

Es gibt ein paar gute Gründe, diese Technik jedes Mal zu verwenden, wenn Sie in Zukunft Rippen kochen.

Für den Anfang wird beim Parboiling ein Teil des Fettes abgebaut und das Fleisch zart gemacht, indem das Bindegewebe erweicht wird.

Es macht es auch viel einfacher, die innere Haut von den Rippen zu entfernen, bevor Sie sie grillen. Parboiling Rippen schneidet auf die Kochzeit nach unten zu.

 Glutenfreie klebrige asiatische Rippen Foto

Normalerweise dauert es lange, bis zarte Rippen hergestellt sind, was Sie davon abhalten kann, sie als Mahlzeit unter der Woche zuzubereiten.

Wenn Sie sie jedoch bis zu 24 Stunden im Voraus parboiled , wird die Garzeit am Tag erheblich verkürzt, sodass Sie Gerichte wie gegrillte Baby Back Ribs jederzeit genießen können!

Wie lange Parboilet man Rippchen?

Parboiling Rippen dauert in der Regel etwa 25 Minuten oder so, obwohl dies ein wenig variieren kann.

Die Hauptsache ist, dass Sie versuchen, das Fleisch weich zu machen, anstatt es in die zarte Phase des Auseinanderfallens zu bringen.

 Glutenfreie klebrige asiatische Rippen Pic

Wie man Rippen Parboil

 Wie Rippen Foto Parboil

Zuerst fügen Sie Ihre Rippchen zu einem großen Suppentopf hinzu.

Hinweis: Die Rippen müssen vollständig eingetaucht sein, daher müssen Sie die Zahnstangen möglicherweise halbieren, um sie einzupassen. Wenn Sie mehr als ein Rack zum Parboil haben, müssen Sie mehr als einen Topf verwenden oder nur ein Rack nach dem anderen Parboil.

 Wie Rippen Bild Parboil

Geben Sie eine große Prise koscheres Salz in den Topf und etwa 2 Esslöffel schwarze Pfefferkörner.

Wasser einfüllen, bis die Rippen vollständig bedeckt sind. Sie könnten auch versuchen, Rinderbrühe oder Apfelwein anstelle von Wasser zu verwenden, von denen beide etwas mehr Geschmack hinzufügen würden.

 Wie Rippen Pic Parboil

Bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis das Wasser zum Kochen kommt, dann die Hitze auf ein niedriges Kochen reduzieren.

Vorsichtig kochen, bis die Rippen leicht weich sind – nicht auseinanderfallen – was etwa 25 Minuten dauern sollte.

Entfernen Sie vorsichtig die Rippen und tupfen Sie sie trocken.

 Wie Rippen Bild Parboil

Verwendung von Parboiled Ribs

Sobald Ihre Rippen parboiled sind, gibt es so viele köstliche Möglichkeiten, daraus Gerichte zu kreieren, die Sie immer wieder zubereiten möchten.

  • Parboil rippen vor dem grillen für schön, auch kochen.
  • Parboil Rippen vor dem Braten – erfahren Sie hier mehr über Rippen im Ofen kochen.
  • Parboil Chicken Wings vor dem Rauchen – verpassen Sie nicht dieses Rezept für geräucherte Rippen!

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.