USB-Stick sperren

Pen Drive, ein einfach aussehendes und kleines Gerät, aber die Drehscheibe der Informationen für jemanden. Da ein USB-Stick tragbar ist, wird er häufig zum Speichern und Austauschen von Daten verwendet. Und weil sie viele Daten enthalten, ist es sinnvoll, einen USB-Stick zu sperren, um nicht alle wertvollen Informationen Ihres USB-Laufwerks zu verlieren. Sobald Ihr USB-Stick gesperrt ist, werden Sie nicht autorisierte Personen daran hindern, darauf zuzugreifen, was bedeutet, dass Sie Ihren USB-Stick geschützt halten. Jedes Gerät, das sensible, persönliche, wesentliche oder jegliche Art von Daten enthält, sollte geschützt werden. So, wie man ein Passwort zu einem USB-Stick? Genau darüber werden wir hier sprechen. Lesen Sie weiter.

Inhaltsverzeichnis

1. Sperren eines USB-Sticks ohne Software

Die erste Methode zum Kennwortschutz eines USB-Sticks besteht darin, keine Software zu verwenden. Um die Schritte auszuprobieren, müssen Sie BitLocker verwenden. Eine Funktion, die bereits in Windows 10 Pro, 10 Enterprise, 8.1 Pro, 8.1 Enterprise, Vista, 7 Ultimate und 7 Enterprise verfügbar ist. Wenn Sie eine der genannten Windows-Versionen verwenden, können Sie Ihrem USB-Stick mithilfe von BitLocker effizient ein geheimes Kennwort hinzufügen.

Mit diesem voll funktionsfähigen Verschlüsselungsprogramm können Sie einen USB-Stick mit einem Kennwort schützen und verschlüsseln. Es kann nicht nur einen USB-Stick, sondern die gesamten Daten auf Ihrem Computer verschlüsseln. Um BitLocker von Microsoft zu verwenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen. Und stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte korrekt ausführen.

Bevor Sie jedoch BitLocker zum Schutz eines USB-Sticks mit einem Kennwort verwenden, müssen Sie zunächst feststellen, ob Ihr Computer über BitLocker verfügt oder nicht. Gehen Sie also zur Suchleiste und öffnen Sie sie. Geben Sie nun BitLocker ein. Wenn Sie eine Anzeige sehen, die BitLocker verwalten sagt, dann ja, Ihr Windows-Betriebssystem hat es.

Schritt 1: Nehmen Sie das USB-Laufwerk, dem Sie ein Kennwort hinzufügen möchten, und legen Sie es in den Computer ein.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk und wählen Sie im Menü BitLocker aktivieren aus.

Schritt 3: BitLocker wird aktiviert. Klicken Sie nun auf die Option Kennwort verwenden, um das Laufwerk zu schützen. Es wird zwei Passwortfelder geben. Bitte geben Sie ein Passwort in beide Felder ein.

 pen Drive mit Bitlocker sperren

Schritt 4: Sie müssen für alles auf die Schaltfläche Weiter klicken, bis Sie den Schlüssel zum späteren Nachschlagen speichern sehen.

Schritt 5: Der Verschlüsselungsprozess beginnt, und sobald er abgeschlossen ist, wird der USB-Stick mit einem Kennwort gesperrt.

2. Sperren Sie einen USB-Stick mit der besten Software zum Sperren von USB-Sticks

Obwohl Sie mit BitLocker einen USB-Stick bequem sperren können, funktioniert er unter Windows 10 Home nicht. Wenn Sie also Windows 10 Home verwenden, können Sie Ihren USB-Stick nicht mit BitLocker verschlüsseln, selbst wenn Sie dies möchten. Und da Sie wissen, dass Sie Ihre Speichergeräte verschlüsseln müssen, müssen Sie eine Alternative zum Sperren eines USB-Sticks in der Windows 10 Home-Version finden. Und die beste und geeignetste Alternative ist KakaSoft USB Security.

KakaSoft USB Security ist ein zuverlässiges und vertrauenswürdiges Pen Drive Locker. Damit können Sie USB-Flash-Laufwerke, Speichersticks, USB-Sticks, USB-Sticks und alle tragbaren Speichergeräte effizient sperren, mit einem Kennwort schützen und verschlüsseln. Darüber hinaus kann KakaSoft USB Security sowohl zum Sperren als auch zum Entsperren eines USB-Flash-Laufwerks verwendet werden. Um KakaSoft USB Security zu verwenden, folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt 1: Zuerst müssen Sie die offizielle Website von KakaSoft USB Security besuchen und herunterladen. Schließen Sie nun Ihr USB-Flash-Laufwerk an den PC an und doppelklicken Sie auf die EXE-Datei. Anschließend müssen Sie das Zielgerät auswählen und das Programm dort installieren.

Schritt 2: Öffnen Sie nun Ihre Festplatte, und um Ihren USB-Stick zu sperren, müssen Sie USBSecurity ausführen.exe. Sie werden aufgefordert, das Passwort einzugeben.

 USB-Stick mit USB-Sicherheit sperren

Schritt 3: Geben Sie in der Option Kennworthinweis einen Kennworthinweis ein, mit dem Sie sich das Kennwort merken können, falls Sie es vergessen haben. Klicken Sie dann auf die Option Schützen und bestätigen Sie sie, um den Kennwortschutz abzuschließen.

2.1 Wie kann ich den Schutz des USB-Sticks nach dem Sperren aufheben?

Um den Schutz eines USB-Sticks nach dem Sperren aufzuheben, können Sie erneut KakaSoft USB Security verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Schutz Ihres USB-Sticks aufzuheben:

Schritt 1: Nehmen Sie den kennwortgeschützten USB-Stick und stecken Sie ihn in einen PC ein.

Schritt 2: Öffnen Sie die Festplatte und öffnen Sie USB Security.exe auf der Festplatte. Sie müssen Ihr Passwort hinzufügen.

Schritt 3: Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf Unprotect this drive Option, und der USB-Stick wird schutzfrei sein.

3. Andere Pen Drive Schließfächer, die Sie ausprobieren können

3.1 VeraCrypt

VeraCrypt ist eine beliebte Verschlüsselungssoftware, mit der Sie ein Betriebssystem, eine vollständige Partition und eine virtuelle verschlüsselte Festplatte verschlüsseln können. Dieses Tool ist für mehrere Betriebssysteme wie macOS, Windows und Linux verfügbar. Darüber hinaus ist es Open-Source-Software, was bedeutet, dass Sie nichts bezahlen müssen, um VeraCrypt zu verwenden.

3.2 USB Safeguard

USB Safeguard ist eine relativ einfache USB-Flash-Laufwerk Locker-Software, sondern arbeitet effizient. Als tragbarer Passwortschutz kann man ihn auf jedem Computer verwenden, und Sie müssen nichts installieren. Darüber hinaus kann USB Safeguard mehrere Wechseldatenträger wie SSDs, USBs und mehr sperren.

3.3 DiskCryptor

Ein weiterer kostenloser Passwortschutz ist DiskCryptor. Dieses Tool kann größere und dynamische Festplatten verschlüsseln und mit einem Kennwort schützen. Zusammen mit ihm können Sie DiskCryptor verwenden, um Ihre USB-Laufwerke, DVDs und CDs zu sperren. Unabhängig von der Dateigröße können Sie sie mit DiskCryptor sperren.

4. Wie schützen Sie Ordner / Dateien auf Ihrem USB-Stick?

Ein USB-Stick ist eine SSD und wird über einen USB-Anschluss mit einem Computer verbunden. Der Grund, warum es ein USB-Stick genannt wird, ist wegen seiner geringen Größe. Es ist klein in Länge und Breite und repliziert die Größe eines Daumenfingers. Wenn Sie einen USB-Stick sperren möchten, verwenden Sie besser einen Daumenschrank, mit dem Sie dies effizient tun können. Mit einer Pen Drive Lock-Software wie KakaSoft USB Copy Protection können Sie mehrere Speichergeräte sperren, einschließlich eines USB-Sticks.

Hauptmerkmale des KakaSoft USB-Kopierschutzes:

  • Es kann alle Arten von Mediendateien schützen.
  • Man kann KakaSoft USB Copy Protection verwenden, um PDF, Bild, Audio, EXE, Video, MS Office, SWF, HTML und mehr zu schützen.
  • Mit Hilfe von KakaSoft USB Kopierschutz, halten Sie Ihre sensiblen Dateien werden bequem.
  • Es können schützen alle arten von USB-Stick.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von KakaSoft USB Copy Protection:

Schritt 1: Starten Sie KakaSoft USB Copy Protection

Besuchen Sie die offizielle Website von KakaSoft USB Copy Protection und laden Sie sie herunter. Führen Sie nun das Setup-Programm aus. Stecken Sie Ihren USB-Stick ein und übertragen Sie die kritischen Dateien, die Sie sicher auf dem USB-Stick aufbewahren möchten. Starten Sie den USB-Kopierschutz und wählen Sie die Festplatte aus, die Sie sperren möchten.

Schritt 2: Anpassen der Zugriffsberechtigungen

Klicken Sie nach dem Start des Tools auf die Option Berechtigungseinstellungen, um die Zugriffsberechtigung zuzuweisen. Es gibt verschiedene Zugriffsberechtigungen, die Sie auswählen können.

Zuerst ist der Lesezugriff. Dadurch können Benutzer des USB-Sticks den Inhalt nur öffnen und anzeigen.

Der zweite ist der Schreibzugriff. Diese Option bietet Benutzern eine Import- und Open-Option; Sie können jedoch nichts löschen oder kopieren.

Drittens Vollzugriff, mit dem Benutzer vollen Zugriff auf alle auf der Festplatte angezeigten Dateien haben.

Der vierte ist Benutzerdefinierter Zugriff, mit dem Sie bestimmte Zugriffsberechtigungen basierend auf dem Benutzer dieser Dateien zuweisen können.

Wenn Sie mit dem Schritt Zugriffsberechtigungen fertig sind, fahren Sie mit Schritt drei fort.

 protece-Daumen-Antrieb mit USB-Kopie protecition_1

Schritt 3: Wählen Sie eine Sicherheitsstärke

Gehen Sie nun zur Registerkarte Optionen. Hier müssen Sie eine Stärke auswählen, um die Dateien auf Ihrem USB-Stick zu sperren. Die empfohlene Stärke zur Auswahl ist normal.

 protece USB-Stick mit USB-Kopierschutz_2

Schritt 4: Schließen Sie den Kopierschutzvorgang ab

Um den Kopierschutzvorgang abzuschließen, müssen Sie auf die Registerkarte Jetzt verschlüsseln klicken. Wenn Sie die Vollversion erworben haben, verwenden Sie das Administratorkennwort; Wenn Sie jedoch die Testversion ausprobieren, müssen Sie 123456 als Kennwort eingeben, das Standardkennwort. Klicken Sie nun auf die Option Schützen, und das war’s.

5. Willst du nicht die Aufregung? Kaufen Sie einen sicheren USB-Stick

Wenn Sie kein separates Kennwort hinzufügen möchten, um die Dateien auf Ihrem USB-Laufwerk zu schützen, können Sie einen USB-Stick kaufen, mit dem Ihre Daten selbst geschützt bleiben. Einige USB-Sticks kommen mit zusätzlichen Schutzfunktionen, und alle Kredit geht an ihre Hardware-und Software-Verschlüsselung. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk verlieren, Ihre Daten nicht wiederhergestellt werden können und auch niemand darauf zugreifen kann.

Aber seien Sie vorsichtig, denn sie kosten mehr als ein Standard-USB-Stick. Wenn Sie also bereit sind, mehr zu bezahlen, können Sie sich für einen sicheren USB-Stick entscheiden. Hier sind einige Optionen, die Sie wählen können:

Kingston Ironkey D300S

Kingston Ironkey D300

diskAshur Pro 500 GB

Aegis Secure Key 3Z

Fazit

Der Schutz Ihres USB-Flash-Laufwerks ist ebenso wichtig wie die Aufbewahrung der Daten in ihr Computer gesichert. Sie wissen nie, wer versuchen kann, auf Ihr USB-Laufwerk zuzugreifen, und wenn Sie etwas Vertrauliches und Sensibles gespeichert haben, kann sich der Verlust als verheerend herausstellen. Deshalb stellen Sie sicher, dass Ihr USB-Laufwerk gesichert ist, indem Sie den besten Pen Drive Protector verwenden.

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.