Zusammenfassung

Wie kann ich den Internetzugang unter Windows 10 blockieren? Suchen Sie noch nach Lösungen? Wenn ja, kommen Sie an den richtigen Ort. Dieser Beitrag von MiniTool führt Sie durch 3 Methoden.

Möglicherweise möchten Sie bestimmte Websites auf Ihrem PC aus bestimmten Gründen blockieren. Zum Beispiel verbreiten einige Websites Viren, enthalten explizite Inhalte oder stehlen sogar Ihre persönlichen Daten. Obwohl Sie diese Websites manchmal vermeiden können, wissen andere, die Ihren Computer verwenden, möglicherweise nicht, wie Sie vorgehen sollen.

Daher wird empfohlen, den Internetzugang zu blockieren, um diese Probleme zu vermeiden. Außerdem können Sie nach dem Blockieren des Internets ohne Ablenkung auf Ihre Arbeit achten. Wie blockiere ich den Internetzugang auf einem Computer? Hier sind einige Methoden für Sie.

Blockieren des Internetzugangs für Windows-Programme

Wenn Sie den Internetzugang für Windows-Programme blockieren möchten, lesen Sie bitte die folgenden Schritte sorgfältig durch.

Schritt 1: Öffnen Sie das Fenster Ausführen, indem Sie die Tasten Windows und R drücken.

Schritt 2: Klicken Sie im nächsten Fenster auf System und Sicherheit.

Schritt 3: Klicken Sie im erhöhten Fenster auf die Option Windows Defender Firewall.

Schritt 4: Klicken Sie im linken Bereich des Fensters auf die Option App oder Feature über die Windows Defender-Firewall zulassen.

Schritt 5: In diesem Fenster werden alle Apps und Programme auf Ihrem Computer aufgelistet. Wenn Sie den Internetzugang für Cortana blockieren möchten, deaktivieren Sie ihn und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern. Wenn Sie Cortana das nächste Mal öffnen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Und du kannst es nicht öffnen.

Empfohlene Lektüre: Schnelle Behebung des Fehlers ERR_INTERNET_DISCONNECTED

Blockieren des Internetzugangs für eine bestimmte Verbindung

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um den Internetzugang für eine bestimmte Verbindung zu blockieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie dann auf die Option Netzwerk und Internet.

Schritt 2: Klicken Sie im folgenden Fenster auf Netzwerk- und Freigabecenter.

Schritt 3: Klicken Sie im linken Bereich des nächsten Fensters auf die Option Adaptereinstellungen ändern.

Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Verbindung, die Sie blockieren möchten, und klicken Sie im Kontextmenü auf die Option Deaktivieren.

So blockieren Sie den Internetzugang über einen gefälschten Proxyserver

Sie können den Internetzugang auch blockieren, indem Sie einen gefälschten Proxyserver erstellen. Diese Methode ist ebenfalls einfach. Hier sind die detaillierten Schritte dafür.

Schritt 1: Wechseln Sie zum Netzwerk- und Internetfenster, indem Sie den obigen Schritt 1 wiederholen.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Funktion Internetoptionen, um fortzufahren.

Schritt 3: Navigieren Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte Verbindungen und klicken Sie auf LAN-Einstellungen.

Sie können den Internetzugang über Tools wie Net Disabler problemlos blockieren.

Schritt 4: Deaktivieren Sie die Option Einstellungen automatisch erkennen. Wählen Sie die Option Proxy-Server für Ihr LAN verwenden (Diese Einstellungen gelten nicht für DFÜ- oder VPN-Verbindungen) und geben Sie fakeproxy in den Adressbereich ein. Klicken Sie abschließend auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Das könnte Ihnen gefallen: Was ist eine gute Internetgeschwindigkeit? Überprüfen Sie die Antwort jetzt!

Bonus-Tipp

Wenn Sie den Internetzugang nicht manuell blockieren möchten, können Sie dies mithilfe eines Tools eines Drittanbieters automatisch tun. Ein Benutzer, der den Internetzugang mit Tools blockiert, führt die obigen Schritte nicht aus. Stattdessen muss er nur auf einige Schaltflächen im Programm klicken.

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.