Von Emily Medlock / Veröffentlicht am Jun 21, 2021

Smaragdgrüner Lebensbaum ist eine wunderschöne Pflanze. Das ist spannend, weil es nicht einfach ist, die richtige Pflanze zu bekommen. Die Auswahl der perfekten Zimmerpflanze kann schwierig sein, aber zumindest mit Zimmerpflanzen können Sie sie leicht ersetzen.

smaragdgrüner Thuja

 emerald green arborvitae

Wenn es um Bäume im Freien geht, möchten Sie, dass sie Jahrzehnte halten. Eine gute Wahl dafür ist das smaragdgrüne Arborviate, das für seine Fähigkeit bekannt ist, fast alles zu überleben. Sie möchten von diesem erstaunlichen Baum hören!

Was ist Emerald Green Thuja Arborvitae?

Smaragdgrüne Thuja-Lebensbaum-Bäume sind immergrüne Bäume, die sehr herzhaft und üppig sind. Diese Bäume sind auch bekannt als ‚Smaragd‘ nach ihren dänischen Ursprüngen. Sie werden etwa 10-15 Fuß groß und 3-4 Fuß breit.

Dies macht sie perfekt für kleine bis mittlere Werften, die ein wenig Privatsphäre benötigen. Jeder Baum wächst kegelförmig und kann aufgrund seiner dichten Blätter in Reihen gepflanzt werden, um eine Art Hecke zu bilden.

Warum Emerald Green Thuja Arborvitae pflanzen

emerald green Arborvitae
Bild von Great Oaks Landscape Associates Inc.

Der smaragdgrüne Thuja-Lebensbaum hat viel zu bieten, was die Bäume betrifft. Der Baum ist sehr pflegeleicht und benötigt wenig bis gar keine Pflege. Es ist auch das ganze Jahr über grün und sehr widerstandsfähig gegen Wetteränderungen.

Es kann auch vielen Krankheiten und Insekten widerstehen, die normalerweise andere Pflanzen zerstören würden. Wofür ist es nicht gut? Vielleicht extra große Yards, die einen 10-15 Fuß Baum überwältigen würden. Anders als das, wenn Sie mögen, wie es aussieht, können Sie davon profitieren.

Green Giant Arborvitae

Sitzgelegenheiten im Freien mit modernen Möbeln Green Giant ArborvitaeIn der Galerie anzeigen
Bild von Shapiro Didway

Der Green Giant Arborvitae ist eine Art Thuja-Baum, genau wie der Emerald Green Arborvitae. Sie sehen sehr ähnlich aus, wenn sie jung sind, aber der Grüne Riese wächst doppelt so schnell und doppelt so groß.

Das ist der Hauptunterschied. Ansonsten sind sie Teil der gleichen Familie, also wenn Sie die smaragdgrünen Thuja lieben, aber etwas Großes wollen, dann ist der Grüne Riese perfekt. Das gleiche gilt für die andere Art und Weise um.

Emerald Green Arborvitae Spacing

Emerald Green Arborvitae SpacingIn der Galerie anzeigen
Bild von Cording Landscape Design

Der smaragdgrüne Lebensbaum muss genügend Platz zum Wachsen haben, sollte aber nicht so weit voneinander entfernt sein, dass die „Wand“ nicht mehr vorhanden ist. Es ist also eine gute Idee, smaragdgrüne Thuja-Bäume im Abstand von etwa fünf bis sechs Fuß zu pflanzen.

Wenn es um grüne Riesen-Thuja geht, ist irgendwo zwischen 10-15 Fuß eine bessere Option, weil sie bis zu zwanzig Fuß breit werden können. Aber Smaragdgrüns wachsen nur ein paar Meter breit, so dass sechs Meter genug Platz für beide Bäume sind, um sich kaum zu treffen.

Wie schnell wachsen smaragdgrüne Thuja

Die smaragdgrüne Thuja wächst etwa ein bis zwei Fuß pro Jahr. Dies ist im richtigen Klima. Während sich das Klima nicht viel ändert, kann es die Wachstumsrate beeinflussen, wenn der Baum nicht genug Wasser bekommt oder zu viel bekommt.

Diese Bäume sind ziemlich herzhaft und sterben nicht im falschen Klima, aber sie können in einigen Fällen langsamer und in anderen schneller wachsen. Der grüne Riese wächst jedes Jahr ein paar Fuß, manchmal bis zu fünf Fuß in einem Jahr.

Wie man smaragdgrünen Lebensbaum pflanzt

Wie man smaragdgrünen Lebensbaum pflanztIn der Galerie anzeigen
Bild von Elaine M. Johnson

Obwohl Sie jederzeit einen smaragdgrünen Lebensbaum pflanzen können, ist die beste Zeit dafür der Herbst. Immergrüne Bäume zeichnen sich eher im Winter als im Sommer aus, wie es andere Bäume tun. Der Herbst ist also die beste Wahl.

Schritt 1: Jäten Sie den Bereich

Achten Sie auf Unkraut oder Schmutz in der Umgebung. Entferne alles, um einen guten Platz für den Baum zu schaffen. Es kann auch eine gute Idee sein, an dieser Stelle zu markieren, wohin alle Bäume gehen, um sicherzustellen, dass Sie sie in einer geraden Linie platzieren.

Schritt 2: Das Land bebauen

Lockern Sie den Boden in der Umgebung mit einem Spaten. Dieser Prozess wird als Bodenbearbeitung bezeichnet und bereitet den Boden für das Pflanzen von Bäumen vor, indem der Rasen entfernt und der fruchtbarere Boden aufgezogen wird. Es erweicht auch das Land, um das Pflanzen zu erleichtern.

Schritt 3: Graben Sie ein Loch

Graben Sie ein Loch, das etwa doppelt so breit ist wie der Wurzelballen. Es sollte jedoch nicht tiefer als der Wurzelballen sein, da der Baum so natürlich wächst. Die Breite selbst ist nicht sehr empfindlich, aber doppelt so breit ist eine gute Breite.

Schritt 4: Wurzelballen vorbereiten

Bürsten Sie den Wurzelballen leicht mit der Hand herum, um ihn zum Pflanzen vorzubereiten. Versuchen Sie, es nicht zu sehr zu stören oder Wurzeln herauszuziehen. Aber gerade genug, damit es sozusagen „aufwacht“ und jede Kruste auf der äußeren Schicht loswird.

Schritt 5: Pflanzen Sie den Baum

Pflanzen Sie den Baum so, dass der Wurzelballen gerade höher als der Boden ist. Die Oberseite sollte fast bündig sein, aber nur höher. Füllen Sie den Rest des Lochs wieder auf und verwenden Sie Mulch. Packen Sie es nicht fest ein, sonst erstickt der Baum.

Pflege Ihres smaragdgrünen Lebensbaums

Die Pflege Ihres smaragdgrünen Lebensbaums ist nicht schwierig. In der Tat werden die meisten Menschen die Bäume pflanzen und sie verlassen. Vor allem, wenn es in ihrer Gegend viel regnet. Wenn Sie jedoch das Beste für Ihren Baum wollen, ist das verständlich.

Eine Pflanze verlassen zu können, ohne darüber nachzudenken, kann fabelhaft sein! Aber hier sind die Dinge, die Sie tun können, um sich um Ihren smaragdgrünen Lebensbaum zu kümmern.

Sonnenschein

Smaragdgrüner Thuja kann in direktem Sonnenlicht oder im Halbschatten gut wachsen. Das einzige, was sie nicht tun können, ist den ganzen Tag im vollen Schatten zu gedeihen. Sie sind keine Indoor-Bäume und brauchen einen halben Tag Sonnenschein.

Wenn Sie planen, Ihren Baum zu pflanzen, ist es eine gute Idee, die Menge an Sonne zu messen, die das Gebiet jeden Tag bekommt. Gehen Sie für etwa eine Woche, bevor Sie Ihren Baum pflanzen, herauszufinden, die durchschnittliche Menge an Sonne der Bereich bekommt.

Klima

Smaragdgrüner Thuja mag keine Feuchtigkeit. Obwohl es noch wachsen kann, wenn das Klima zu feucht ist, ist es möglich, dass der Baum einen Pilz wachsen lässt, der das Aussehen und die Lebensdauer des smaragdgrünen beeinflussen könnte.

Dies ist jedoch in erster Linie nur ein Problem, wenn der Baum noch jung ist, weshalb empfohlen wird, ihn im Herbst zu pflanzen. Weil sie bei kaltem Wetter sehr gut abschneiden, auch wenn es um 40 Grad unter dem Gefrierpunkt liegt.

Boden

Wenn es um den Boden geht, gibt es nur eine Sache, die diesen Bäumen wichtig ist, abgesehen davon, dass sie im Allgemeinen ein eigenes Erdbett haben. Das sind pH-Werte. Während sie in den meisten pH-Werten überleben können, haben sie einen idealen Bereich.

Für die meisten Thujas sind pH-Werte im Bereich von 6-8 perfekt. Sie können mit niedriger oder höher gehen, aber wenn Sie in die eine oder andere Richtung zu weit gehen, haben Sie möglicherweise ein Problem. Obwohl dies selten passiert.

Wasser

Wenn der smaragdgrüne Thuja ein Baby ist, müssen Sie ihn zweimal pro Woche gießen. Aber das ist bei jedem Baum normal. Danach können Sie es einmal pro Woche gießen. Aber manche Menschen gießen ihre smaragdgrünen Lebensbäume nie.

Dies ist akzeptabel, solange die Blätter nicht durch Überbewässerung braun werden oder der Baum durch Überbewässerung keine Wurzelfäule bekommt. Überprüfen Sie also diese beiden Dinge und Sie sollten auch hier kein Problem haben.

Beschneiden

Smaragdgrüne Lebensbäume müssen nicht beschnitten werden. Sie können sie jedoch im Frühjahr trimmen, um ein dickeres Fell zu erhalten, das üppig und gesund aussieht. Der einzige Schnitt, den Sie tun sollten, egal was, ist kranke Äste loswerden.

Dies ist so, dass die Zweige den Rest des Baumes nicht infizieren. Aber das ist selten. Andernfalls sollten Sie sich aus keinem anderen Grund als den persönlichen Vorlieben um das Beschneiden kümmern müssen. Denn das ist alles, was übrig bleibt.

Dünger

Zum Glück für Sie, wenn Sie es hassen, Bäume zu füttern, weil der smaragdgrüne Thuja keinen Dünger benötigt. Dies bedeutet nicht, dass Sie es natürlich nicht füttern sollten, nur dass Sie es nicht brauchen. Es wird sein eigenes Essen finden.

Sie können einen einfachen Dünger dafür verwenden, wenn Sie ihn füttern möchten. Etwas, das für kleine bis mittelgroße immergrüne Bäume funktioniert, funktioniert für das Smaragdgrün. Es ist kein wählerischer Esser. Schließlich muss es nicht essen!

Die Wahl der richtigen smaragdgrünen Thuja

 Auswahl des richtigen smaragdgrünen LebensbaumsIn der Galerie anzeigen

Wenn Sie sich für einen smaragdgrünen Lebensbaum entschieden haben, benötigen Sie wahrscheinlich Hilfe bei der Auswahl des richtigen Lebensbaums. Sie werden normalerweise als Setzlinge verkauft, daher ist es nicht so schwierig, sie auszuwählen, wenn Sie zuvor Bäume gepflanzt haben.

Aber wenn nicht, dann schau dir den Baum genau an. Sieht es gesund aus? Ist es schief? Ihre Instinkte sind die beste Wahl, wenn es darum geht, einen Baum auszusuchen. Aber wenn sie versagen, bekommen Sie stattdessen Hilfe.

Die meisten Mitarbeiter in Baumschulen helfen Ihnen aufgrund ihrer Leidenschaft für alles Grüne gerne bei der Auswahl des perfekten Baumes. Oder Sie können einen Freund mit einem grünen Daumen bitten, mitzukommen! Das Ziel ist schließlich wichtig! Aber Sie können zumindest die Fahrt genießen.

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.