Ich bin sicher, Sie werden mir zustimmen, wenn ich sage:

Unternehmer und Geschäftsvisionäre neigen dazu, unglaubliche Ideen für potenziell meistverkaufte Bücher zu haben … aber die meisten dieser Erkenntnisse schaffen es nicht in die Regale der Buchhandlungen.

Also, warum ist das so?

Und was können Sie tun, damit Ihre Buchidee zum Tragen kommt?

Hier ist der Deal:

Der häufigste Grund, warum diese Erkenntnisse es nicht in den Buchladen und auf Online-Plattformen schaffen, ist, dass die meisten Autoren keine Branchenkenntnisse darüber haben, wie sie vom Denkprozess über das Schreiben Ihres Buches bis hin zum Schreiben eines Buchvorschlags gelangen und schließlich einen Verlagsvertrag abschließen.

Aber das ist okay, denn dieses Wissen ist erlernbar … und dieser Artikel wird Ihnen helfen, Ihre Reise zum Autor auf dem richtigen Fuß zu beginnen.

Werden Sie Bestsellerautor
Planen und schreiben Sie ein Buch in 90 Tagen oder weniger

Das sollten Sie wissen:

Egal, ob Sie über seltene Kenntnisse und Erfahrungen im Ingenieurwesen verfügen oder eine Idee zum Schreiben eines Selbsthilfebuchs haben, das erste, was Sie benötigen, ist ein sehr detaillierter Buchvorschlag.

Vielleicht ist der beste Weg, sich selbst zu helfen, eine Buchvorschlagsvorlage zu verwenden, die die Grundstruktur festlegt und es Ihnen ermöglicht, sich darauf zu konzentrieren, die Aufmerksamkeit eines Agenten, Herausgebers oder Herausgebers auf sich zu ziehen. In der Tat, wenn Sie ein Buch veröffentlichen möchten, ist dies Ihre beste Wette.

Was ist ein Buchvorschlag oder eine Behandlung?

Ein umsetzbarer Buchvorschlag oder eine Behandlung, wie Branchenkenner es nennen, überzeugt potenzielle Verlage davon, dass Ihr Projekt Marktwert hat. Sie machen im Grunde ein Argument darüber, warum Ihr Sachbuchprodukt eine marktfähige Ware für einen Verlag ist, um Ressourcen auszugeben und eine starke Kapitalrendite zu erzielen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass kommerzielle Verlage nicht nur aus Liebe zu Büchern dabei sind, sondern auch Gewinne erzielen müssen. Mit diesem Geschäftsprinzip in der Hand wird das Ziel sein, einen Verleger oder Literaturagenten dazu zu bringen, sich hinter Ihr Projekt zu stellen und einen Deal zu sichern, der Sie für das Schreiben des Buches bezahlt.

Ein umfangreicher Buchvorschlag dauert in der Regel einige Wochen, und die Mehrheit umfasst 10-25 Seiten des Textes mit doppeltem Abstand. Diese Maßnahme enthält im Allgemeinen keine Beispielkapitel, wodurch der Vorschlag in vielen Fällen auf bis zu 50 Seiten erweitert werden kann.

Erstmalige Autoren vervollständigen in der Regel ihr Manuskript und kehren dann zurück, um einen professionellen Buchvorschlag auszuarbeiten. Dieser Ansatz kann sich für Autoren als günstig erweisen, die noch keinen guten Ruf in der Branche haben.

Ein abgeschlossener Manuskriptentwurf gibt Agenten und Redakteuren ein Gefühl der Sicherheit, dass Sie das Projekt zum Abschluss bringen und den Bearbeitungsprozess nahtlos durchlaufen können.

Was ist in einem Buchvorschlag?

So wie Sie hoffen, einen Millionen-Dollar-Buchvertrag abzuschließen, drücken Agenten und Verlage die Daumen, dass der nächste Buchvorschlag, den sie überprüfen, auch eine lukrative Einnahmequelle sein wird. Deshalb sind Buchvorschläge nicht unbedingt eine Diskussion über das in der Sachbucharbeit behandelte Thema. Es geht mehr darum, das Buch zu verkaufen.

Das Pitchen des Themas eines Projekts wird allgemein als der bedeutendste Fehler angesehen, den ein neuer Autor machen kann. Buchvorschläge, die aus der Perspektive des Autors geschrieben wurden, können als Haustierprojekte angesehen werden. Während edel, Solche Buchvorschläge können als amateurhafte Liebesarbeit wirken.

Ein erstklassiger Buchvorschlag entfernt sich vom Standpunkt des Autors und bietet eine eingehende Diskussion darüber, warum Leser das Buch kaufen werden. Einige Branchenkenner bezeichnen dies als „Bedarfserklärung“ oder „Bedarfsnachweis“, dass eine ungenutzte Nische oder starke Nachfrage nach dieser Art von Buch besteht. Daher sollte Ihr Buchvorschlag kritische Informationen vermitteln, die beschreiben, wie es dem Leben der Leser zugute kommen würde, nicht unbedingt, warum es aufregend ist.

Durch Ihren Buchvorschlag verkaufen Sie die Idee, dass Sie über ein einzigartiges Fachwissen in einem bestimmten Bereich oder Thema verfügen, das sich für alltägliche Menschen als wertvoll erweist. Sie überzeugen einen Buchverlag davon, dass Ihr Konzept und Ihre Worte wertvoll genug sind, dass die Leute ihre Kreditkarte in Höhe von 20 US-Dollar oder mehr durchziehen.

Vielleicht helfen Ihnen die Antworten auf diese Schlüsselfrage, Ihren Plan zu formulieren, sich mit einem Agenten oder Redakteur zu verbinden.

  • Welches Geschlecht würde am meisten von dem Buch profitieren?
  • Was ist die Zielaltersspanne?
  • Würden die Leser im Allgemeinen in städtischen, vorstädtischen oder ländlichen Gebieten leben?
  • Wo würde die Arbeit in einem Einzelhandelsgeschäft platziert?
  • Ein solider Buchvorschlag beantwortet diese und andere relevante Fragen effektiv.

Buchvorschlag Probe

Buchhändler sind nicht besonders daran interessiert, wie gut Sie die Prosa in einem Vorschlag herstellen können. Sie wollen klar definierte, sehr detaillierte Ideen, die auf eine Weise kommuniziert werden, die der Durchschnittsmensch verstehen kann. Sie wollen wissen, warum Sie ein Experte und eine marktfähigere Ware als andere auf diesem Gebiet sind.

Sie möchten wissen, dass Ihre Recherchen gründlich und genau sind, und sie möchten wissen, dass Sie ein kostenpflichtiges Projekt durchführen können.

Betrachten Sie diese Beispielskizze als Leitfaden für die Erstellung eines überzeugenden Buchvorschlags, der den Unterschied zwischen Entscheidungsträgern der Branche, die Ihr Projekt gegenüber anderen auswählen, ausmachen kann. Erwägen Sie, die folgenden Überschriften in Ihrer Buchvorschlagsvorlage zu verwenden.

Beschreibung des Buchvorschlags

Beschreiben Sie zunächst in weniger als 500 Wörtern die Essenz Ihres Buches. Diese pointierte Übersicht könnte einer Beschreibung ähneln, die Sie auf der Rückseite eines Bestsellers der New York Times erwarten würden.

Zielgruppe

Stellen Sie faktenbasierte Daten über die primäre Zielgruppe, ihre Größe und die demografischen Merkmale in den Randgebieten bereit, die das Buch möglicherweise kaufen. Verwenden Sie bestimmte Zahlen anstelle breiter Verallgemeinerungen.

Biografische Informationen zum Autor

Sachbücher sind oft auf Erfahrung und Fachwissen angewiesen, um als marktfähig angesehen zu werden. Machen Sie Ihren Fall, warum Sie die Anmeldeinformationen besitzen, um einen Verbraucher zu rechtfertigen, der Ihr Buch kauft.

Titelseite

Dieses Grundelement sollte den Arbeitsbuchtitel und den Untertitel sowie eine Zeile enthalten, die Folgendes angibt: „Ein Vorschlag von…“ und Ihren Namen und andere Autoren oder Mitwirkende.

Vorgeschlagenes Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis sollte Kapitelnamen oder Abschnitte enthalten. Wenn Sie das Manuskript fertiggestellt haben, geben Sie die Seitenzahlen an. Dies bietet Profis ein Gefühl der Seitenzahl.

Vorgeschlagene Kapitelumrisse

In weniger als drei Sätzen einzelne Kapitel aufschlüsseln und ihren Leserwert aufzählen.

Potenzielle Vermerke

Wenn andere Branchenexperten ein Sachbuch unterstützen, erhalten Verlage eine marktfähige Ressource. Die Bereitstellung solcher Referenzen kann einen signifikanten Unterschied in Bezug auf ein Unternehmen machen, das Ihr Projekt vorantreibt.

Bemerkenswerte Zitate

Erwägen Sie, motivierende Zitate von Branchenführern in der Branche Ihres Buches bereitzustellen. Dies kann ein Gefühl der Inspiration hinzufügen, zu dem ein Entscheidungsträger hingezogen werden könnte.

Buchvorschlagsvorlage

Es mag Wortschmieden fast eingängig erscheinen, aber die Verwendung einer standardisierten Buchvorschlagsvorlage erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Projekt angenommen wird. Das Schreiben eines Sachbuchs ist in der Regel das kreative Ende des Buchverkaufsprozesses. Das Frontend verbindet sich mit einem Profi.

Vorlagen neigen dazu, die Informationen zu verfeinern und zu rationalisieren, an denen Redakteure, Herausgeber und Agenten am meisten interessiert sind. Sie helfen auch Emporkömmlingen, einige dieser häufigen Fehler zu vermeiden.

  • Versäumnis, einen Markt oder Bedarf klar zu artikulieren.
  • Identifizierter Markt zu klein oder zu Nische für Rentabilität.
  • Das vorgeschlagene Buch ist zu allgemein oder zu weit gefasst.
  • Das vorgeschlagene Buch ist nicht einzigartig auf dem Markt.
  • Mangel an definiertem Fachwissen oder Unterstützung durch Billigung.
  • Das Projekt entspricht nicht den Bedürfnissen der Leserschaft.
  • Dem Vorschlag mangelt es an Klarheit.

Eine Buchvorschlagsvorlage ermöglicht es perspektivischen Autoren, die spezifischen Elemente zu unterteilen, die Redakteure, Verleger und Agenten benötigen, um ein Projekt positiv zu betrachten. Es besteht kein Zweifel, dass Sie eine kreative Art haben, sich einem Thema zu nähern, das das Leben der Menschen verändern kann. Diese Informationen und Ihre Schreibfähigkeiten sind jedoch separate und unterschiedliche Probleme, wenn Sie in die Haustür gelangen.

Wie reichen Sie ein Buch bei einem Verlag ein?

Die überwiegende Mehrheit der veröffentlichten Bücher wird nicht von Redakteuren über unaufgeforderte Kanäle überprüft. Verlage arbeiten mit bewährten Literaturagenten zusammen, die ihnen helfen, sozusagen die Spreu vom Weizen zu trennen.

Ein Sachbuch muss nicht unbedingt gut oder schlecht sein. Verlage arbeiten in der Regel in Nischenmärkten oder haben Flügel des Geschäfts, um sich mit bestimmten Themen zu befassen. Diese Leute verlassen sich auf Agenten.

Eine weitere wichtige Überlegung ist, dass Verlage dazu neigen, sich an Branchenvertreter zu wenden und ihnen mitzuteilen, dass sie Bücher zu Trendthemen suchen. Unaufgefordert eingereichte Manuskripte und Buchvorschläge werden oft von Hand abgelehnt, da dieser Prozess die Redakteure überfordern würde. Deshalb ist es unerlässlich, mit einem Literaturagenten zusammenzuarbeiten.

Wie finde ich einen Literaturagenten?

Erstmalige Autoren müssen erhebliche Beinarbeit leisten, um einen Literaturagenten zu finden. Dies beinhaltet die Erforschung von Branchenfachleuten, die anderen in Ihrem Nischenfeld geholfen haben, Bücher auf den Markt zu bringen. Ein Großteil dieser Informationen ist online, und Sie werden damit beauftragt, die Punkte zwischen bestimmten Agenten und veröffentlichten Werken zu verbinden.

Seien Sie nicht überrascht zu entdecken, dass Hunderte von Agenten mit ähnlichem Material umgehen. Nehmen Sie diese Namen und ordnen Sie sie lose gemäß den Merkmalen Ihres Projekts ein. Drucken Sie Ausdrucke Ihres ausgefüllten Buchvorschlags aus und senden Sie eine Kopie per Post an fünf ausgewählte Agenten pro Stapel.

Senden Sie auch eine elektronische Version mit einem Anschreiben, in dem erwähnt wird, dass sich eine Hardcopy in der Post befindet. Warten Sie eine angemessene Zeit, bevor Sie nachverfolgen.

Wenn Sie mit einem erstklassigen Agenten klicken, gehen Sie vor, um eine professionelle Beziehung aufzubauen und einen Deal auszuhandeln, der für beide Parteien funktioniert. Wenn Sie abgelehnt werden, verhalten Sie sich immer als vollendeter Profi. Es ist ein kleinerer Club, als Sie vielleicht erwarten.

Berücksichtigen Sie einfach jedes Feedback und nehmen Sie notwendige Änderungen an Ihrem Ansatz vor. Senden Sie dann eine weitere Charge aus. Ihr Buchvorschlag wird wahrscheinlich ein wichtiger Treiber für die erfolgreiche Verbindung mit einem Literaturagenten und die Sicherung eines lukrativen Buchgeschäfts sein.

Was hindert dich daran, dein Buch zu veröffentlichen? Nehmen Sie an meinem Webinar teil und werden Sie in weniger als 90 Tagen zum Bestsellerautor!

Wie man ein Buch schreibt: 11 Schritte, die Sie wissen müssen, um ein Bestseller zu sein

Wie man einen Buchtitel schreibt, den die Leute lieben werden

20 Tipps zur Überwindung der Schreibblockade

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.