Der Hamachi VPN-Statusfehler macht die App unbrauchbar, was Ihre Online-Privatsphäre beeinträchtigen könnte.

Hamachi VPN-Statusfehler

Hamachi ist eine VPN-Anwendung (Virtual Private Network), mit der Benutzer über das Internet eine direkte Verbindung zu einem anderen Computer herstellen können. Es erstellt ein virtuelles LAN zwischen den Computern im Internet. Daher können Benutzer eine Vielzahl von Aufgaben ausführen, z. B. Daten freigeben usw.

Wenn Sie Ihren Hamachi-Client starten, ist Ihr Statussymbol manchmal rot anstelle von grün. Dies bedeutet, dass Sie ein Problem mit Ihrem Internet haben, aufgrund dessen der Hamachi keine Verbindung zu seinen Servern herstellen kann. Die Methode für dieses Problem besteht nur darin, sicherzustellen, dass Ihre Internetverbindung einwandfrei funktioniert, und dann die Verbindung zu Ihrem Internet wiederherzustellen.

In einigen Fällen, wenn Sie Hamachi verwenden, ist das Statussymbol Ihres Computers jedoch gelb statt grün. Dies ist ein Hinweis auf einen Tunnelfehler und bedeutet, dass Ihr Computer nicht ordnungsgemäß mit den anderen Computern des Netzwerks tunnelt.

Um den Hamachi VPN-Statusfehler wiederherzustellen, befolgen Sie die unten angegebenen Methoden.

Sie können auch mögen: So beheben Sie den Hamachi-Netzwerkadapterfehler in Windows 10/8/7

So beheben Sie den Hamachi-VPN-Statusfehler

Methode 1. Starten Sie den Hamachi-Tunneling-Engine-Dienst neu

Der Hamachi-VPN-Statusfehler tritt normalerweise auf, wenn der Hamachi-Tunneling-Dienst nicht ordnungsgemäß funktioniert. Wenn der Dienst nicht ordnungsgemäß funktioniert, funktioniert der vom Dienst abhängige Client automatisch nicht und gibt daher den obigen Fehler aus. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Dienst neu starten. Hier sind die Schritte:

1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie Dienste ein.msc im Dialogfeld Ausführen. OK.

2. Suchen Sie nun den Hamachi Tunneling Engine-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Stopp.

LogMeIn Hamachi-Tunnelmodul

3. Starten Sie den Dienst erneut und prüfen Sie, ob er funktioniert.

Methode 2. Deaktivieren und Aktivieren des virtuellen Hamachi-Adapters

Die zweite Methode, die Sie implementieren können, besteht darin, den virtuellen Hamachi-Adapter, der bei der Installation der Anwendung erstellt wird, zu deaktivieren und dann zu aktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Gehen Sie zur Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter.

2. Klicken Sie auf der linken Seite auf „Adaptereinstellungen ändern“.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hamachi-Netzwerkadapter und klicken Sie auf Deaktivieren.

4. Aktivieren Sie es nun erneut, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und auf Aktivieren klicken.

Methode 3. Deinstallieren Sie andere VPN-Anwendungen

Manchmal kann der Hamachi VPN-Statusfehler durch VPN-Anwendungen verursacht werden, die sich gegenseitig stören. Entfernen Sie daher alle VPN-Anwendungen von Drittanbietern, die Sie auf Ihrem System installiert haben, und starten Sie dann den Hamachi-Client, um zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode 4. Deinstallieren und installieren Sie Hamachi

Wenn Sie den Hamachi VPN-Statusfehler erhalten, auch nachdem Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben, können Sie Hamachi neu installieren. So installieren Sie den Client neu:

1. Gehen Sie zur Systemsteuerung.

2. Wählen Sie unter Programme die Option Programm deinstallieren aus.

3. Suchen Sie in der Liste nach dem Hamachi-Client und deinstallieren Sie ihn dann von Ihrem System.

4. Besuchen Sie danach diesen Link, um Hamachi erneut herunterzuladen , zu installieren und zu überprüfen, ob es funktioniert.

Siehe auch: So beheben Sie das Hamachi-Tunnelproblem in Windows 10

Schauen Sie sich dieses Video an, um dieses Tutorial zu veranschaulichen:

Ich hoffe, Ihnen hilft etwas.

So beheben Sie den Hamachi VPN-Statusfehler

Bewerten Sie diesen Beitrag

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.