Einen Therapeuten zu finden ist vergleichbar mit der Suche nach einem Seelenverwandten. Dies ist eine Person, vor der Sie Ihr Leben monatelang, wenn nicht jahrelang, in qualvollen Details entblößen werden. Daher ist es wichtig, den richtigen zu finden, der Ihnen ohne Urteil zuhört. Diese Suche nach dem perfekten Therapeuten wird jedoch in einem Land wie Indien, in dem es einen ernsthaften Mangel an psychiatrischen Fachkräften gibt, besonders schwierig.

Laut der von NIMHANS durchgeführten National Mental Health Survey 2015-16 leidet 1 von 20 Personen an Depressionen. Es wird jedoch angenommen, dass es weniger als einen Therapeuten pro vier Lakh gibt. Da die Arbeitskräfte für die psychische Gesundheit äußerst unzureichend sind, müssen diese Betroffenen für sich selbst sorgen.

Werbung

Hier kommt das ruhige Indien ins Spiel.

Mehr sehen

Werbung

Calm India wurde exklusiv für Inder entwickelt und bezeichnet sich selbst als „Indiens erster 4-wöchiger, wissenschaftlich unterstützter“ Online-Kurs für kognitive Verhaltenstherapie (CBT).

CBT ist eine Form der Behandlung von psychischen Störungen wie Depressionen und Angstzuständen, die darauf abzielt, das zugrunde liegende Muster des Denkens oder Verhaltens einer Person zu verändern und dadurch ihre psychische Gesundheit positiv zu beeinflussen. Der Kurs von Calm India zielt darauf ab, die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage von Fachleuten für psychische Gesundheit mithilfe des allgegenwärtigen Internets zu schließen.

Werbung

Die Initiative ist ein Produkt von Avalon Labs, einem gewinnorientierten Unternehmen, das an mehreren Produkten arbeitet, die von Varun Mayya, dem ehemaligen CEO von Jobspire, und dem ehemaligen Investmentbanker (IIFL) Shashank Udupa, betrieben werden. Shashank beschreibt Calm India jedoch als ihr Leidenschaftsprojekt.

Calm India war eines von mehreren anderen Startups, die gleichzeitig bei Avalon Labs verwaltet wurden, und hatte zunächst keine Priorität. Die persönlichen Erfahrungen der Gründer selbst führten jedoch zur frühen Bereitstellung dieser einzigartigen Plattform.

Das könnte Ihnen auch gefallen: TBI Blogs: Warum die psychische Gesundheitsversorgung in Indien jetzt zum Mainstream werden muss

Werbung

“ Als wir mehrere Startups gleichzeitig leiteten, wurde der Stress am Arbeitsplatz zu einem großen Problem. Das war, als Calm India in die Warteschlange sprang, als wir den Stress der Verwaltung mehrerer Verantwortlichkeiten durchmachten „, sagt Shashank Udupa und skizziert die persönlichen Erfahrungen der Gründer mit psychischen Gesundheitsproblemen, die Calm India im Wesentlichen beschleunigten.

Calm India richtet sich an die Altersgruppe von 17 bis 35 Jahren und bietet ein 4-wöchiges CBT-Paket, das aus 13 Video-Episoden besteht, die von Faraz Khan, einem Schauspieler, erzählt werden, sowie Hörbüchern und einem Referenzdeck.

Schauspieler Faraz Khan erzählt die Videos von Calm India.

Calm India erkennt die kurze Aufmerksamkeitsspanne dieser Altersgruppe an und ist daher stolz darauf, Inhalte entworfen zu haben, die einfach, humorvoll und einfühlsam sind und einfache Experimente verwenden, um ziemlich komplexe wissenschaftliche Punkte zu erklären — sei es die verzerrten Denkmuster von Menschen mit Depressionen und Angstzuständen oder die Bewältigungsmechanismen unseres Gehirns.

Die Altersgruppe von 17-35 enthält Studenten und Berufstätige, die es sich möglicherweise nicht leisten können, für eine Behandlung wie CBT zu bezahlen, die bis zu Rs 1200 pro Sitzung kosten kann. Patienten müssen oft an mehreren Sitzungen teilnehmen, um von der Behandlung zu profitieren, und selbst wenn sie um die Hilfe ihrer Eltern bitten, ist das Bewusstsein für psychische Gesundheit in Indien nicht ausreichend, und daher müssen sie ein schwieriges Gespräch mit ihnen führen, sagt Shashank.

Werbung

Calm India aims bietet ihnen daher die Möglichkeit, den gesamten Kurs für 399 Rupien zu nutzen — ein einmaliger Preis, der weniger kostet als eine Pizza und viel zuverlässiger als Babas und Wundertäter.

„Wir machen keinen Gewinn daraus. Wir wollten den Menschen wirklich helfen „, sagt Shashank.

CalmIndia
Team Calm India mit den Gründern Varun Mayya (L) und Shashank Udupa (R) im unteren Bereich.

Eine schwächende und oft missverstandene Erkrankung, Depression und Angst verursachen eine enorme wirtschaftliche Belastung nicht nur für einzelne Familien, sondern auch für die Nation als Ganzes. Daher wird die Behandlung nicht nur empfohlen, sondern auch gefördert. Sogar Shashank stellt schnell klar, dass Calm India nicht versucht, die Therapie oder eine andere Form der psychologischen Hilfe zu ersetzen, da nichts die gute alte Einzelberatung übertrifft. Wenn dies jedoch aufgrund finanzieller Schwierigkeiten oder geografischer Einschränkungen nicht möglich ist, kann Calm India als Alternative hilfreich sein.

Aber warum bevorzugt Calm India CBT als Behandlungsoption? Gibt es nicht viele andere Behandlungsmöglichkeiten für Depressionen?

Werbung

“ Wir haben über 1400 Forschungsarbeiten mit Hilfe qualifizierter Therapeuten analysiert und glauben, dass CBT für unseren Zweck, erschwingliches und leicht verdauliches Material für die Massen bereitzustellen, eine klare Wahl ist. Es gibt viele Hinweise darauf, dass computergestützte CBT bei korrekter Implementierung (um eine niedrige Abbruchrate zu gewährleisten) genauso effektiv sein kann wie die Standard-CBT „, sagt Shashank.

Das könnte Sie auch interessieren: An einer psychischen Erkrankung leiden? NIMHANS wird Ihnen helfen – für nur Rs 20!

Das Calm India-Team gibt zuversichtlich an, dass jede seiner Behauptungen auf soliden Recherchen basiert, und listet alle Artikel auf seiner Website auf. Sie sind zufrieden mit dem Feedback, das sie bereits erhalten haben.

Werbung

Zu den Plänen von Calm India gehört die Einführung desselben Inhalts in anderen Regionalsprachen und die Entwicklung anderer Branchen, die auf bestimmte Themen wie Stress am Arbeitsplatz, Beziehungsprobleme usw. eingehen können., der jemandes geistige Gesundheit nachteilig beeinflussen kann.

Während psychiatrische Einrichtungen und Bewusstsein in Indien viel zu wünschen übrig lassen, sind mehr Unternehmungen wie Calm India erforderlich, aber nur, wenn sie von harter Wissenschaft und Forschung unterstützt werden.

Gefällt Ihnen diese Geschichte? Oder haben Sie etwas zu teilen?
Schreiben Sie uns: [email protected]
Verbinden Sie sich mit uns auf Facebook und Twitter.
NEU: Klicken Sie hier, um positive Nachrichten auf WhatsApp zu erhalten!

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.