Wissen Sie, was niemals aus der Mode kommen wird? Menschen bekommen Haarschnitte und Ausgaben für persönliche Hygiene und Schönheit.

Nach all den Jahren der Sperrung würde wahrscheinlich sogar Rapunzel ein gutes Haar-Spa und den ultimativen Selbstpflegetag brauchen.

2020 war eine verrückte Achterbahnfahrt für alle Arten von Unternehmen, insbesondere Salons. Aber die Branche scheint von hier aus nur bergauf zu gehen.

Der globale Körperpflegemarkt wird voraussichtlich auf 488 US-Dollar wachsen.9 milliarden im Jahr 2025. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit neu ordnen und sich vom Covid-19-Untergang erholen.

Also, jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, um in die $ 20 Milliarden Umsatz pro Jahr Industrie zu graben. Wenn Sie nach einer einfachen Anleitung zur Eröffnung eines Salons suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben eine schrittweise Checkliste zusammengestellt, die Ihnen hilft, auf die Beine zu kommen. Egal, ob Sie einen Schönheitssalon oder einen Friseursalon eröffnen möchten, dieser Blog wird Ihnen helfen!

Befolgen Sie diese 10 Schritte, um einen erfolgreichen Salon zu starten:

  1. Den Markt verstehen
  2. Definieren Sie Ihr Geschäftsmodell
  3. Setzen Sie Ihre Ziele
  4. Definieren Sie Ihre Salon-Startkosten
  5. Finden Sie einen Weg, um Ihr Unternehmen zu finanzieren
  6. Wählen Sie einen strategischen Standort
  7. Entscheiden Sie sich für Interieur und Thema
  8. Stellen Sie Ihr „A“ -Team ein
  9. Holen Sie sich Ihre ersten Kunden
  10. Beschleunigen Sie mit den richtigen Salon-Management-Tools

Den Markt verstehen

Es ist entscheidend, das Wasser zu testen, bevor Sie ein Salongeschäft eröffnen.

Das Verständnis Ihrer Branche, Ihrer Wettbewerber und Ihrer Kunden ist für den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie herausfinden, wer Ihre Kunden sind und was sie wirklich wollen, können Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen verbessern, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Kennen Sie den Markt in- und auswendig und starten Sie stark!! Hier sind einige wichtige Punkte, mit denen Sie beginnen sollten:

A. Definieren Sie Ihre Nische:

Es mag kontraintuitiv klingen, aber um Ihre Geschäftsreichweite zu erweitern, müssen Sie zuerst Ihren Fokus eingrenzen. Indem Sie die Nische Ihres Salons definieren, reduzieren Sie Ihre Konkurrenten, können Ihre spezifische Kundschaft ansprechen und die Sichtbarkeit erhöhen.

Wenn Sie sich fragen, was eine Geschäftsnische bedeutet. Hier ist eine einfache Definition davon.

ist ein Loch im aktuellen Markt, in dem der USP (Unique Selling Proposition) des Unternehmens von einer ausgewählten Kundengruppe oder Zielgruppe geschätzt wird. Diese Zielgruppe könnte eine sein, die derzeit unterversorgt ist und / oder ein großes Marktpotenzial hat

-Charlene Walters (Business- und Branding-Mentorin und Autorin von Own Your Other) zu Business News Daily

Jetzt, da Sie wissen, was es bedeutet, finden Sie hier die Nische für Ihr Salongeschäft:

  • Identifizieren Sie Ihre Interessen und Leidenschaften
  • Finden Sie heraus, welche Probleme Sie lösen können
  • Recherchieren Sie Ihre Konkurrenz
  • Suchen Sie nach einer ausreichenden Rentabilität in Ihrer Nische
  • Überlegen Sie, wie sehr Sie sich von den anderen abheben können

Nachdem Sie sich für Ihre Nische entschieden haben, gehen und darüber hinaus, um die besten Produkte und Dienstleistungen zusammen mit großartigem Marketing anzubieten, um sich an die Spitze des Spiels zu setzen.

B. Machen Sie Ihre Marktforschung:

Marktforschung ist ein wichtiger Schritt bei der Gründung eines Unternehmens. Es hilft Ihnen, Chancen zu erkennen, das Geschäftsrisiko zu senken und Wettbewerber zu übertreffen.

Es gibt eine Reihe von aktiven Salonbesitzer / Manager-Gruppen auf Facebook und LinkedIn. Schließen Sie sich ihnen an und verfolgen Sie regelmäßig Gespräche, von denen Sie glauben, dass sie für Ihr Unternehmen relevant sind. Folgen Sie Threads mit Preispunkten, Arten von Dienstleistungen, Einstellung von Personal usw. Sie werden wissen, was das Summen in Ihrem Raum ist.

Kennen Sie die neuesten Trends (Vergangenheit 2 Jahre bis aktuell) in Ihrer Branche und machen Sie einen Plan, um sie in Ihre Marketingstrategie zu integrieren.

C. Kennen Sie die Unternehmen in Ihrem Raum:

Manchmal kann das Lernen aus erster Hand teuer sein, also lernen Sie aus den Fehlern Ihrer Konkurrenten und versuchen Sie, häufige Fallstricke zu vermeiden.

Suchen Sie nach verschiedenen mittleren / kleinen Salonunternehmen in Ihrer Nähe. Schauen Sie sich ihren Kundenstamm an, die Demografie, auf die sie abzielen, ihre Preise, und überlegen Sie, wie Sie es anders oder besser machen können.

Besuchen Sie Messen, Friseurausstellungen, Salonausstellungen. Es gibt mehrere kleine bis große Messen, an denen Sie teilnehmen können, um sich über Ihre Branche und Trends zu informieren.

D. Richten Sie Ihren Zielkundenstamm ein:

Segmentieren Sie die Kundschaft auf der Grundlage der Demografie und des Jahreseinkommens und entscheiden Sie, auf welche Art von Kundenbasis Sie abzielen möchten. Beginnen Sie mit der Erstellung von Marketing-Personas, damit Sie den Kundenstamm kennen, mit dem Sie arbeiten werden, und lenken Sie dann Ihre Geschäfts- und Marketingbemühungen auf sie.

Ihre Kundschaft könnte High-Budget-Kunden, virale Sensation Millennial-Kunden oder eine Reihe anderer Arten sein. Es ist wichtig, kleine Schritte zu unternehmen und eine kleinere Zielgruppe anzusprechen, Feedback zu erhalten und dann weiter darauf aufzubauen.

Definieren Sie Ihr Geschäftsmodell

Mann mit Blick auf den Geschäftsplan

Entscheiden Sie, welche der folgenden Routen Sie einschlagen möchten, bevor Sie ein Salongeschäft eröffnen:

  • Kauf eines Franchise – Kauf eines Franchise einer etablierten Salonmarke mit nachgewiesener Erfolgsbilanz und treuen Kunden.
  • Aufbau eines Salons von Grund auf neu – Kauf / Vermietung eines Raums, um Ihre eigene Salonmarke von Grund auf neu aufzubauen.
  • Kauf eines Salons und Änderung – Kauf eines bestehenden Salons an einem strategischen Ort mit einem Grundriss und einer Infrastruktur, die Sie mögen, und anschließende Änderung gemäß Ihren Bedürfnissen / Anforderungen.

Studieren Sie die verschiedenen Marktchancen in dem Bereich, in dem Sie Ihr Unternehmen gründen möchten, schauen Sie sich an, welches Modell kostengünstiger ist, und denken Sie darüber hinaus über Ihre Vision für Ihr Unternehmen nach und wie Sie es in den nächsten 5-10 Jahren sehen.

Setzen Sie Ihre Ziele

Holen Sie sich Ihren Stift und Papier, und starten Sie sofort!!

Planungsprozesse und das Setzen von Zielen können Ihnen helfen, die Effizienz Ihrer Mitarbeiter zu steigern, Kosten zu senken, stürmische Tage vorauszusehen und sich darauf vorzubereiten und die Geschäftsproduktivität Ihres gesamten Salons zu steigern.

Wie machst du das?

Plan für 2 Arten von Zielen. Kurzfristig und langfristig. Verwenden Sie eine Vorlage, um es Ihnen leichter zu machen.

A. Kurzfristige Ziele:

Dies sind Ziele, die Sie in den nächsten Monaten erreichen möchten. Sie helfen Ihnen, sich zu konzentrieren und an Dynamik zu gewinnen. Seien Sie realistisch und versuchen Sie, Ihr Ziel einen Tag nach dem anderen zu erreichen. Halten Sie Meilensteine und erstellen Sie eine Roadmap.

Hier sind einige typische Fragen, die Sie sich stellen können, um sich kurzfristige Ziele zu setzen, während Sie Ihren eigenen Salon gründen:

  • Wie viel Geld brauche ich, um mein Salongeschäft zu starten?
  • Planung für Set up Finanzen: Wie bekomme ich das Geld?
  • Wie entscheide ich mich für den Standort bis zu dieser Zeit im nächsten Monat?
  • Wie viele Mitarbeiter möchte ich zunächst einstellen?
  • Was ist der Prozess der Entscheidung über die Nische für meinen Salon?
  • Wie entscheide ich, mit welcher Stimmung und Einrichtung mein Salon in Resonanz treten soll?

B. Langfristige Ziele:

Dies sind Ziele, die Sie dazu bringen, das Gesamtbild zu betrachten und eine Vision für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Sie helfen Ihnen zu definieren, wo Sie Ihr Unternehmen in 3-5 Jahren sehen möchten.

Langfristige Ziele Definieren Sie letztendlich Ihre kurzfristigen Ziele und helfen Sie Ihnen, Ihre tägliche Bilanz zu halten, die zu Ihrer Vision für Ihr Unternehmen führt.

Hier sind einige Beispiele für Fragen, die Sie stellen können, um langfristige Ziele für Ihren Salon festzulegen.

  • Soll ich ein Salongeschäft an mehreren Standorten eröffnen?
  • Wie bekomme ich große Markenkooperationen?
  • Was ist der Fahrplan, wie ich mir mein Geschäft in 3-5 Jahren vorstelle?

Planung ist wichtig. Daran besteht kein Zweifel. Aber heirate deinen Plan nicht. Geben Sie sich Bereiche, um es zu drehen und ein wenig zu optimieren, hier und da.

Ein Unternehmen zu führen ist wie ein Baby großzuziehen. Es wird nur wenige Dinge über Elternschaft geben, die Sie erst verstehen werden, wenn er ein Teenager wird. Gönnen Sie sich diese Flexibilität 😉

Definieren Sie Ihre Salon-Startkosten

Bevor Sie Ihre Konten abbilden und eine Finanzierung erhalten, müssen Sie darüber nachdenken, wofür Sie genau das Geld benötigen. Hier sind einige der häufigsten Kosten, die Sie beim Start eines Salons beachten sollten:

  • Lizenzen und Genehmigungen: Sie benötigen eine Geschäftslizenz und alle Genehmigungen, die in Ihrer Region erforderlich sind. Wenn Sie planen, Produkte zu verkaufen, benötigen Sie auch die Erlaubnis des Verkäufers.
    Typische Genehmigungen und Lizenzen, die Sie benötigen, sind:
    • Staatliche Kosmetik- oder Kosmetikerlizenz
    • Salon Retail Seller Permit
    • Salon Business Operation License
    • Federal Employer Identification Number (EIN)
    • Belegungsbescheinigung
  • Immobilien: Sie können wählen, ob Sie den Ort mieten oder kaufen möchten. In jedem Fall sollten Sie in der Lage sein, einen monatlichen Mietvertrag / eine Hypothek und eine Kaution / einen Kapitalbetrag im Voraus zu finanzieren.
    Schauen Sie sich typische Immobilienkosten für jedes Unternehmen in Ihrer Nähe an und erstellen Sie eine darauf basierende Schätzung.
    Die durchschnittliche Größe eines Salons in den USA beträgt etwa 1.500 Quadratfuß. Wenn Sie planen, den Raum zu kaufen, werden die Kosten deutlich steigen. Die Immobilienkosten variieren mit dem Staat, in dem Sie ansässig sein möchten, dem Ort, den Sie betrachten, und der Grundstruktur des Raums.
  • Gehaltsabrechnung: Entscheiden Sie sich für die Anzahl der Mitarbeiter, die Sie einstellen möchten, und behalten Sie mindestens 3 Monate des Gehalts für jeden Mitarbeiter bei. Überlegen Sie auch, welchem Abrechnungsmodell Sie folgen werden, ob es sich um Stundenlöhne, Grundgehälter oder Provisionszahlungen handelt.
  • Salon Werkzeuge / Ausrüstung: Sie würden bestimmte Ausrüstung benötigen, um einen Salon zu starten. Werkzeuge wie Haartrockner, Waschbecken, Stühle usw., und ein Computer oder zwei, um das Geschäft zu führen, würden genügen. Treffen Sie je nach Umfang und Art des Unternehmens die erforderlichen Entscheidungen. Die Ausrüstungskosten variieren je nach Art des Salons, den Sie eröffnen möchten.

  • Inventar: Sie müssen sich vor der Eröffnung Ihres Salons mit Schönheits- / Haarprodukten usw. eindecken.
  • Versicherung: Legen Sie einen Betrag für einen Versicherungsplan beiseite, um Ihr Unternehmen legal abzudecken.

Finden Sie einen Weg, Ihr Unternehmen zu finanzieren

Schauen Sie sich Optionen an, um Ihr Salongeschäft effizient zu finanzieren. Die häufigsten Möglichkeiten für eine kleine Unternehmensfinanzierung sind wie folgt:

  1. SBA-Darlehen: Es handelt sich um ein langfristiges, zinsgünstiges Darlehen für kleine Unternehmen, das teilweise von der Regierung, insbesondere der US Small Business Administration, garantiert wird. Sie sind perfekt für ein kleines Unternehmen, aber Sie würden eine starke Kredit-Score benötigen, um dafür in Frage zu kommen.
  1. Mikrokredite: Der Zweck dieser Kredite besteht darin, ein Unternehmen zu gründen, das den Erwerb von Lagerbeständen oder Rohstoffen, die Zahlung von Anzahlungen für größere Investitionen und eine Reihe anderer Verwendungszwecke für das Geld umfassen kann. Mikrokredite haben in der Regel kürzere Zinssätze und Rückzahlungsbedingungen.
  1. Ausrüstungsfinanzierung: Ihr Kredit wird zusammen mit Ihrem Vermögen und Cashflow überprüft, um einen angemessenen Kreditbetrag und -satz zu bestimmen. Sie können auch Darlehen für kleine Unternehmen in Betracht ziehen. Es wird normalerweise einem Geschäftsinhaber zur Verfügung gestellt, der Bargeld im Voraus für eine bestimmte Aufgabe wie die Einstellung oder den Kauf von Ausrüstung benötigt.
  1. Crowdfunding-Sites wie Kickstarter oder GoFundMe können eine effektive Möglichkeit sein, ein super kreatives Projekt oder Geschäft zu finanzieren. Wenn Sie den herausragenden Faktor für Ihr Unternehmen herausgefunden haben, kann Crowdfunding der beste Weg sein, sich selbst zu finanzieren. Sie müssen einen bestimmten Betrag für einen bestimmten Zeitraum festlegen, z. B. 15.000 US-Dollar in 30 Tagen, und Freunde, Familie oder Fremde, die Ihre Idee interessant finden, können etwas Geld verpfänden.
  1. Ziehen Sie einen Angel-Investor an: Haben Sie einen Spielplan, bevor Sie überhaupt daran denken, zu einem Angel-Investor zu gehen. Machen Sie deutlich, was Sie bereit sind, ihnen im Gegenzug zu geben, und haben Sie eine klare Exit-Strategie für sie.

Wählen Sie einen strategischen Standort

Sie könnten alles andere in Ihrem Unternehmen richtig machen, aber wenn Sie keinen strategischen Standort für Ihren Salon haben, könnten alle Ihre Bemühungen umsonst sein.

Einige der Faktoren, die Sie bei der Entscheidung über den Standort für die Eröffnung Ihres Salons berücksichtigen sollten.

  • Gibt es spezielle Kosten oder Steuern in der Region?
  • Ist der Mietvertrag wettbewerbsfähig?
  • Wie ist die lokale Demografie? Wie hoch ist das durchschnittliche verfügbare Einkommen der Menschen in der Region?
  • Passt die Umgebung zu Ihrem Geschäftsthema und Ihrer Vision?
  • Ob die Gemeinschaft saisonal in der Gegend oder stabil das ganze Jahr?
  • Ist der Bereich nachts sicher und beleuchtet?
  • Wie sichtbar wird Ihr Salon sein?
  • Wird das Pendeln hin und her einfach sein?
  • Gibt es ausreichend Parkplätze in der Umgebung?
  • Ist es ein Rohraum, der elektrische Installationen erfordert?

Entscheiden Sie sich für Interieur und Thema

Salon auf Französisch bedeutet das „Wohnzimmer“. Denken Sie beim Einrichten Ihres Salons an eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre.

Arbeiten Sie daran, Ihren Raum weniger industriell und wohnlicher und einladender aussehen zu lassen.

Die besten Möglichkeiten, dies zu tun, sind:

  • Budgetierung für einen Designer: „Arbeiten Sie mit einem Designer oder Raumplaner zusammen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Umsatzpotenzial für den Raum maximieren“, sagte Miriam Deckert, Marketing Director bei SalonSmart. Sie werden Ihnen helfen, Ihren Salon ansprechend aussehen zu lassen und funktional zu sein. Versuchen Sie, den besten Grundriss für den Raum zu erhalten, den Sie haben, ohne ihn ungeschickt aussehen zu lassen. Vergessen Sie nicht, die Sicherheit, Hygiene und den Komfort der Kunden als Priorität zu betrachten.
  • Entscheiden Sie sich für das Thema und die Farbpalette für Ihren Salon: Die Einbeziehung der neuesten Trends wie ein Innen- und Außenbereich kann einen großen visuellen Einfluss auf Ihre Kunden haben. Schauen Sie sich Pinterest für verschiedene Arten von Salon Dekor Ideen.
    Entscheiden Sie sich für Farbtöne, indem Sie beispielsweise den Ton auf weiße und rosa Pastellfarben einstellen, auf die sich Ihre Kunden beziehen können. Das Verständnis der Farbpsychologie kann Ihnen sehr dabei helfen, die Stimmung Ihres Salons zu optimieren.
    Halten Sie sich nicht an einen Trend, der unweigerlich mit der Zeit verschwinden wird. Machen Sie Ihr Haar oder Ihren Schönheitssalon mit klassischen Dekoren zukunftssicher, die nie aus der Mode kommen, wie z:
    • Moderne abstrakte Muster
    • Hübsche Blumen
    • Eco elegant
    • Klassisch
 Classic Salon decor

Um eine starke Salonmarke aufzubauen und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, lesen Sie unseren aktuellen Blog, in dem alles über die Salon-Branding-Strategie erzählt wird!

Stellen Sie Ihr „A“ -Team ein

Salon Recruiting kann schwierig sein, da Sie nach dem richtigen Bewerber suchen, der alle Ihre Voraussetzungen erfüllt, außergewöhnliche Fähigkeiten zum Aufbau von Beziehungen und einen erhebenden Charakter besitzt. Die Auswahl des richtigen Personals ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt, um Ihren Salon erfolgreich zu führen. Hier sind ein paar Dinge zu beachten.

  • Posten Sie Stellenangebote auf Ihrer Website und in Social-Media-Gruppen und -Handles. Stellen Sie sicher, dass Ihre Stellenbeschreibung mit dem übereinstimmt, wonach Sie suchen. Wenn Ihre Stellenausschreibung präzise und klar ist, können Sie die richtigen Talente einstellen. Wenden Sie sich an lokale Kosmetikschulen für Erstsemester, Melden Sie sich als Arbeitgeber auf Einstellungsseiten wie Craigslist an, Tatsächlich, etc.
    Die Mitarbeiter, die Sie suchen sollten, sind:
    • Salonmanager
    • Stylisten
    • Assistenten
  • Bitten Sie um Empfehlungen. Sie können das Wort, das Sie einstellen, unter Community-Gruppen oder Personen verbreiten, die Sie in diesem Beruf kennen. Empfehlungen sind eine großartige Möglichkeit, eine effektive Hintergrundüberprüfung durchzuführen und die Loyalität zu fördern. Wenn jemand, der Ihr Unternehmen und Ihre Kultur gut kennt, eine Übereinstimmung im Auge hat, Sie beziehen sich eher auf die perfekte Passform für den Job.
  • Interviews führen. Mehr als nur einen Lebenslauf ansehen, Treffen Sie die Person, von der Sie denken, dass sie gut passen könnte. Stellen Sie ihnen situative Fragen und notieren Sie, wie sie darauf reagieren.
    Eine erfahrene Person ist immer gut für jeden Job, aber das bedeutet nicht, dass Sie jemandem, der gerade erst anfängt, die Augen verbinden sollten. Wenn sie beweisen können, dass sie fleißig, leidenschaftlich und in der Lage sind, Fähigkeiten schnell zu erlernen, können Sie definitiv in Betracht ziehen, sie einzustellen.
  • Investieren Sie in ihre Ausbildung:
    Richten Sie ein Budget für Schulungen und erforderliche Ausrüstung ein.

Trainieren Sie die Menschen gut genug, damit sie gehen können, behandeln Sie sie gut genug, damit sie es nicht wollen

– Richard Branson, Unternehmer und Leiter der Virgin Group, Ltd.

Holen Sie sich Ihre ersten Kunden

Erste Kunden zu gewinnen ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Wenn Ihre ersten Kunden mit Ihren Dienstleistungen zufrieden sind, wird es wirklich ein Dominoeffekt von dort sein.

Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihre ersten Kunden zu gewinnen:

  • Listen Sie Ihr Unternehmen in Google my Business auf und halten Sie Ihr Profil auf dem neuesten Stand. So zeigen Sie sich in der Kartenliste bei lokalen Google-Suchen wie „Friseursalons in meiner Nähe“, „Schönheitssalons in Brooklyn“. Fügen Sie Ihre Geschäftsinformationen, Ihre Website, Ihr Logo, viele Fotos und korrekte Öffnungszeiten hinzu, damit Kunden Sie erreichen können.
  • Fügen Sie Ihr Unternehmen hinzu, um bei Google zu reservieren und direkte Buchungen über die Schaltfläche „Jetzt buchen“ in Ihrem Google my Business-Eintrag zu erhalten.

  • Listen Sie Ihr Unternehmen in anderen Online-Verzeichnissen wie Google Places, Who do you, Best Salon Guide usw. auf. Dies erhöht Ihre Sichtbarkeit in relevanten Branchen.
  • Erstellen Sie eine Website für Ihr Unternehmen und veröffentlichen Sie sie in verschiedenen Community-Foren. Erstellen Sie eine starke und ansprechende Website mit verschiedenen Website-Buildern wie Squarespace, Wix usw.
  • Richten Sie Social-Media-Konten ein und posten Sie regelmäßig darauf. Bewerben Sie Ihre Griffe in verschiedenen Gruppen und ermutigen Sie die Leute, ihnen zu folgen. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Social-Media-Handle attraktiver gestalten können.
  • Holen Sie sich auf den Boden und senden Sie E-Mails und Ihre Business-Poster / Karten an potenzielle Kunden. Bitten Sie Ihre Freunde, das Wort in den sozialen Medien zu verbreiten. Versuchen Sie zunächst nur, einen anständigen Fuß in Ihrem Salon zu bekommen. Rest wird mit verschiedenen Marketingstrategien und Empfehlungen folgen.

Wenn Sie mehr über Salon-Marketing-Ideen erfahren möchten, schauen Sie sich unbedingt unseren kommenden Blog an. Hinterlassen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse unten und wir senden sie direkt an Ihren Posteingang 🙂

Salon-Marketing-Ideen, um Ihnen zu helfen, mehr Kunden zu bekommen!

Wertvolle Erkenntnisse aus glaubwürdigen Quellen direkt in Ihren Posteingang geliefert!

Wir versprechen, Sie niemals zu spammen 🙂

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Beschleunigen Sie mit den richtigen Salon-Management-Tools

Sobald Sie Ihre ersten Kunden haben, sagen wir 30-40 Kunden nach der Eröffnung Ihres Salons, sollten Sie von dort aus mit voller Geschwindigkeit vorwärts gehen und Ihren Schwung einfangen und Ihr Geschäft optimieren.

Es gibt verschiedene Online-Tools / Software, mit denen Sie Ihre täglichen Aktivitäten verwalten und Ihr Salongeschäft reibungslos abwickeln können.

Aber wissen Sie vorher, für welche Aufgaben Sie diese Tools benötigen?

Hier sind einige der wichtigsten:

  • Nehmen Sie Termine online entgegen: Sie sparen nicht nur Zeit und Ressourcen, indem Sie Anrufe entgegennehmen und zurückgeben müssen, sondern auch, was alle Kunden wollen. Sie möchten in der Lage sein, ihre Termine zu jeder Tageszeit bequem zu buchen und die vollständige Kontrolle darüber zu haben, welchen Service und welches Personal sie auswählen.
  • Kundendatenbank pflegen: Dies würde ihre allgemeinen Informationen wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. enthalten. Wenn sie ein wiederkehrender Kunde sind, behalten Sie ihre Auswahl an Dienstleistungen und das Personal bei, das sie konsultieren möchten. Sie könnten es in einer einfachen Excel-Tabelle tun, aber auf lange Sicht wäre eine Software zur Wartung vorteilhafter.
  • Sorgen Sie für einen funktionierenden E-Mail-Service: Stellen Sie Ihren Kunden regelmäßig werbliche und nicht werbliche Informationen zur Verfügung, um sie mit Ihrem Unternehmen in Verbindung zu bringen. Aber denken Sie daran, sie niemals zu spammen. Senden Sie Materialien, die Ihnen möglicherweise Empfehlungen und gute Bewertungen einbringen können. Verwenden Sie Ihre Kunden-E-Mail-Liste bestmöglich.
  • Optimieren Sie Ihre digitalen Zahlungsprozesse: Gehen Sie maximal papierlos und nehmen Sie Online-Zahlungen über Stripe, PayPal, Square usw. auf., und behalten Sie jede Transaktion im Auge.

Während Sie für jede der oben genannten Aufgaben, die das Salonmanagement umfassen, unterschiedliche Software oder Tools einzeln verwenden können, warum sollten Sie sich so viel Mühe geben? Sie können eine erschwingliche Salon-Software haben, die nahtlos wie angegossen in Ihr Unternehmen passt. Und Appointy überprüft alle Kästchen.

Appointy bietet eine All-in-One-Software für die Salonplanung, mit der Sie Ihr Geschäft ausbauen und verwalten können. Holen Sie sich einen Terminkalender, mobile Scheduling-App, Buchungsautomatisierung, Terminerinnerungen, Personalmanagement, Kundenmanagement, Online-Zahlungen, Reporting und Analyse, alles unter einer Software.

Appointy wird von über 16.000 Salonfachleuten weltweit als vertrauenswürdig eingestuft und ist eine Komplettlösung für Salonbesitzer, die Zeit und Geld sparen möchten.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie es geträumt haben, können Sie es tun. Mit strategischer Planung und viel harter Arbeit wäre es absolut wert, einen Salon zu eröffnen und zu betreiben!! Wir hoffen, diese wichtigen Tipps haben Ihnen geholfen!

Hol sie dir!!

Hier ist ein Cookie, um bis zum Ende dieses Blogs zu bleiben.

Über Appointy
Wir bei Appointy helfen Geschäftsinhabern, mit unserer Online-Planungssoftware zu wachsen und ihr Geschäft zu führen. Dieser Blog war Teil unserer Kategorie ‚Manage your Business‘, in der wir Expertentipps, Ressourcen oder einfach nur über die Herausforderungen sprechen, mit denen kleine und mittlere Unternehmen täglich konfrontiert sind.
Wenn Sie irgendwelche Gedanken zu diesem Blog haben oder über Ihre geschäftlichen Kämpfe und Erfolge sprechen möchten, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.
Wir lieben gute Gespräche!

 Facebook Zwitschern LinkedIn WhatsApp

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.