Gegnerische Teams und Spieler aggressiv zu werden und einen Kampf zu beginnen, auf oder neben dem Feld, ist üblich, aber Kämpfe zwischen Teamkollegen kommen nicht oft vor. Während es viele Teamkollegen gibt, die sich wie Brüder ansehen, Es gibt einige Beispiele für Spieler, die nicht miteinander koexistieren konnten.

Es muss passieren, wenn ein Athlet so viel Zeit als Gruppe verbringt, und mit dem Ruhm, der Eifersucht und der Rivalität, die in einem Team existieren, gibt es Fälle, in denen sogar Freunde zu Feinden werden!

Ad

Zu Ehren dieser Spieler werfen wir einen Blick auf sieben Teamkollegen, die sich hassen. Einige von ihnen haben vielleicht als gute Freunde angefangen und andere mochten den anderen nie wirklich und so fanden „Ereignisse“ statt, die ihnen einen Platz auf dieser Liste einbrachten.

Ob es an Stolz, Ego oder gegensätzlichen Persönlichkeiten lag, die zu diesen „Ereignissen“ führten, hier sind ein paar Teamkollegen, die sich nicht mochten.

Gerard Pique und Alvaro Arbeloa

Arbeloa und Pique spielten zusammen im spanischen WM-Kader
Arbeloa und Pique spielten zusammen im spanischen WM-Kader
Ad

Gerard Pique ist ein Spieler, der von der Mannschaft von Real Madrid gehasst wird und wahrscheinlich mindestens einen Kampf mit jedem aktuellen Los Blancos-Spieler hatte. Er hat jedoch seine schlimmsten Beleidigungen für den ehemaligen spanischen Teamkollegen Arbeloa gerettet. Ein Barca-Mann durch und durch, Pique verspottete Los Blancos, nachdem sie aus der Copa Del Ray geworfen worden waren, weil sie einen nicht förderfähigen Spieler gespielt hatten.

Aber ihre Fehde geht viel tiefer und geht zumindest bis ins Jahr 2013 zurück, nachdem Madrid Elche mit einer Strafe in der 94.

Die beiden sind seitdem mehrmals sowohl in den sozialen Medien als auch auf dem Spielfeld zusammengestoßen, insbesondere als Barcelona gegen Real Madrid antrat, wobei Pique die Fehde einen Schritt nach vorne brachte, indem er sagte, dass er Arbeloa nie als Freund oder Teamkollegen angesehen und ihn sogar mit einem Kegel verglichen habe.

Der Kampf wurde so erbittert, dass Spaniens Kapitän Sergio Ramos eingreifen und Pique bitten musste, seine Teamkollegen zu respektieren.

Es sieht jedoch so aus, als hätten sich die beiden versöhnt oder vielmehr Pique trat auf und nahm den Rat seines internationalen Kapitäns an. Vor Arbeloas letztem Spiel für Real Madrid wünschte Pique seinem spanischen Teamkollegen viel Glück für die Zukunft und sagte auch, dass der spanische Nationalspieler alle Auszeichnungen verdient habe, die er bisher gewonnen habe.

Anzeige

Andy Cole und Teddy Sheringham

Die beiden englischen Stürmer sahen in der Umkleidekabine von Old Trafford nicht auf Augenhöhe
Die beiden englischen Stürmer sahen in der Umkleidekabine von Old Trafford nicht auf Augenhöhe

Andy Cole und Teddy Sheringham waren einer der berüchtigten Strike-Partner von United, die alle 84,6 Minuten ein Tor erzielten, aber während sie über vier Jahre zusammen im Trikot von Manchester United spielten, sahen Teddy Sheringham und Andy Cole im Old Trafford nie auf Augenhöhe.

Die beiden englischen Stürmer gewannen in dieser Zeit die Champions League und die Premier League, und den beiden fehlte bekanntermaßen jede Chemie außerhalb des Spielfelds, aber dies beeinträchtigte ihre Arbeit nie, da sie Dwight Yorke als Vermittler hatten.

Ad

Laut Cole selbst begann die Fehde während seines England-Debüts gegen Uruguay. Cole wartete darauf, für Sheringham eingewechselt zu werden, und hatte Angst vor dem, was passieren würde. Er erwartete jedoch, dass der erfahrene Sheringham einen Händedruck und einige ermutigende Worte anbieten würde.

Aber im Gegensatz zur Sache kam nichts zustande, und Sheringham ging davon und brüskierte aktiv den Debütanten, der schockiert war. Während es wie eine Überreaktion von Cole erscheinen mag, ist es nur, wenn Sie tiefer in Sheringhams mögliche Gedanken eintauchen, dass die Antwort herausspringt.

Es wurde gemunkelt, dass sein Wechsel von den Spurs zu United schon seit geraumer Zeit stattfand, und sobald dies der Fall war, kämpfte die Nummer 10 und war nur ein weiterer Spieler im Verein, während er bei Tottenham der Platzhirsch war.

Bei der Brüskierung ging es eigentlich um die Verachtung, die der ältere Stürmer für den direkteren, jüngeren und explosiveren Konkurrenten hatte. In einem Artikel schrieb Cole selbst: „Ich würde Sheringhams Talent als erstklassiger Fußballer für seine Vereine und sein Land niemals in Frage stellen. Ich habe ihn nur 15 Jahre lang persönlich verabscheut.“

Zlatan Ibrahimovic und Oguchi Onyewu

Ibrahimovic und Onyewu spielten zusammen beim AC Mailand
Ibrahimovic und Onyewu spielten zusammen beim AC Mailand
Ad

Zlatan ist ein Spieler, dessen einziger Auftritt auf dieser Liste ihn nicht glücklich machen würde, und zum Glück hat er es zweimal geschafft. Während seiner Schlägerei mit seinem ehemaligen AC Milan-Teamkollegen Oguchi Onyewu brach sich Ibrahimovic einen Rippenknochen. Der große Stürmer, bekannt für seine extravaganten Tore sowie seine unwiderstehliche Kombination aus seiner Persönlichkeit und seinen Possen außerhalb des Spielfelds, Das ist einer der vielen Gründe, warum Jose Mourinho ihn bei Manchester United unter Vertrag genommen hat.

Trotzdem war es während seiner Zeit beim AC Mailand im Jahr 2010, dass der Schwede mit dem USMNT-Verteidiger kollidierte. Ibrahimovic, ein schwarzer Gürtel im Taekwondo mit einer Affinität zum Treten seiner Teamkollegen, kam zu Schlägen mit Onyewu, nachdem der Stürmer ihn mit einem schrecklichen Zweikampf eingeleitet hatte. Der Schwede verpasste es jedoch, als der Verteidiger gerade noch rechtzeitig sprang, aber es waren die Folgen des Kampfes, die dazu führten, dass Zlatans Rippe gebrochen wurde.

Der 6’5″ -Verteidiger mochte das Tackle nicht und beschloss, den Schweden zu schlagen, der dies mit einem Kopfstoß erwiderte. Es folgte ein brutaler Kampf zwischen den beiden, bei dem sie sich gegenseitig die Gliedmaßen abreißen wollten.

Es dauerte fast zehn Spieler und Trainer, die beiden Spieler voneinander zu ziehen und selbst dann sah es aus, als ob der Kampf nie zu Ende. Der Kampf machte Schlagzeilen auf der ganzen Welt und Oguchi Onyewu schließlich verlassen Mailand im Jahr 2011.

In seiner Autobiographie schrieb Zlatan über den Kampf und sagte: „Onyewu ähnelte einem Schwergewichtsboxer. Er war fast 6ft 5in und wog über 15 Stein, aber er konnte nicht mit mir umgehen.“

Ad

Kolo Toure und William Gallas

Gallas war erzürnt, dass ihm die nbsp entzogen wurde;kapitän
Gallas war erzürnt, dass ihm der Kapitän entzogen wurde

Kolo Toure und Willam Gallas, zwei Innenverteidiger im Herzen der Arsenal-Verteidigung, die für jede Champions-League-Hoffnung der Gunners von entscheidender Bedeutung waren, bevor sich in ihrer letzten gemeinsamen Saison etwas änderte. Während dieser Zeit sprachen die beiden Männer kaum miteinander, was zu großen Problemen mit dem Arsenal zurück vier führte.

Gallas, ein leicht brennbarer Charakter, weigerte sich, mit dem Verteidiger der Elfenbeinküste zu sprechen, nachdem der Franzose den Kapitän verloren hatte, nachdem er nach dem Spiel eine ziemlich bizarre Reaktion auf ein 2: 2-Unentschieden gegen Birmingham City gezeigt hatte.

Berichte behaupten jedoch, dass der Vorfall nie eine Fehde zwischen ihnen auslöste, und es war wegen Gallas, dass Toure in der kommenden Saison an Manchester City verkauft wurde. Es war nicht nur dieser Ivorer, mit dem Gallas einen Streit hatte, obwohl der Verteidiger der Elfenbeinküste der einzige war, der deswegen verkauft wurde. Toure sprach später über den Vorfall, Sprichwort, „Unsere Beziehung hat sich verbessert, aber es ist nur eine professionelle Beziehung. Sobald wir auf dem Platz sind, versuchen wir, eine professionelle Einstellung zu bewahren und zu kommunizieren.“

Ad

Dies machte es den Gunners jedoch extrem schwer, entweder die Champions League oder den FA Cup zu spielen, da sich ihre Verteidiger weigerten zu kommunizieren; Dies drohte, ihre gesamte Kampagne zu entgleisen, und im Januar bat Toure, zu gehen. Diese Anfrage wurde abgelehnt, und der Verteidiger wurde gebeten, bis zum Ende der Saison zu bleiben, damit Arsenal versuchen konnte, etwas aus dieser Kampagne zu retten.

Daraus wurde jedoch nichts, und Toure ging schließlich, nachdem er dem Verein sieben Jahre lang gedient hatte, während Gallas ein Jahr später zu Tottenham Hotspur wechselte.

Mauro Icardi und Maxi Lopez

Icardi und Lopezrsquo;s Fehde begann nach Icardirsquo;s Affäre mit Lopezrsquo;s damalige Frau
Die Fehde zwischen Icardi und Lopez begann nach Icardis Affäre mit Lopez ‚damaliger Frau

Nach seiner umstrittenen Fehde mit dem ehemaligen Teamkollegen Maxi Lopez wurde Mauro Icardi aus der argentinischen Nationalmannschaft gestrichen, und Berichte besagen, dass Lionel Messi darum gebeten hat, den von Inter Mailand ausgeliehenen Stürmer fallen zu lassen.

Das Stürmerpaar war Teamkollege bei Sampdoria, als Icardi eine Beziehung mit Lopez ‚Frau Wanda Nara einging und diese später heiratete. Lopez hat sich seitdem geweigert, die Existenz seines ehemaligen Teamkollegen sowohl auf dem Fußballplatz als auch im Leben seiner Kinder anzuerkennen.

Ad

Icardi, der neun Jahre jünger ist als Lopez, war anfangs ein Fan, als er noch Jugendspieler bei Sampdoria war, wo Lopez für die A-Nationalmannschaft spielte. Später wurde bekannt, dass Icardi eine Affäre mit Lopez ‚Ex-Frau Wanda Nara hatte, bevor er sie weniger als sechs Monate nach der Scheidung zwischen Lopez und Nara heiratete.

Es wurde noch schlimmer, nachdem der jüngere Stürmer Fotos von Lopez ‚Kindern und ihm auf Twitter gepostet hatte und laut einem argentinischen Journalisten die Mafia involviert war. Sie waren bereit, dem damals 23-jährigen Stürmer die Beine zu brechen und seine Karriere für Lopez zu beenden, der das Angebot ablehnte.

Lopez hat jedoch Lionel Messi, Diego Maradona und das gesamte Heimpublikum von Inter Mailand in seiner Ecke, die um ihn kämpfen, da sie alle Icardi eine harte Zeit bereiten.

Igor Stimac und Sinisa Mihajlovic

Mihajlovic im Einsatz für die jugoslawische Nationalmannschaft
Mihajlovic im Einsatz für die jugoslawische Nationalmannschaft

Stimac und Mihajlovic kannten sich als Teenager und spielten sogar zusammen in der jugoslawischen Nationalmannschaft, die 1987 die Weltmeisterschaft gewann. Während sie Teamkollegen in der Nationalmannschaft waren, trafen sie sich oft auf gegnerischen Seiten für ihre jeweiligen Vereine in zwei benachbarten Städten. Igor Stimac stammt aus dem Süden Kroatiens, war aber als 19-Jähriger an Dinamo Vinkovci ausgeliehen.

Ad

Sinisa Mihaklovic wuchs etwa 20 km von Vinkovci entfernt auf, dem Eisenbahnübergangspunkt zwischen dem nordöstlichen Teil Kroatiens in der Nähe der heutigen serbischen Grenze. Die beiden knüpften Kontakte zu verschiedenen Menschen, trafen sich aber oft in Bars und Cafes, obwohl ihre Freunde sie unter Druck setzten, nicht zu reden, Sie begrüßten und unterhielten sich über Fußball.

Dann begann der Krieg zwischen Kroatien und Serbien, und 12 kroatische Polizisten wurden getötet und drei serbische Miliz in einer Schießerei Meter entfernt von wo Mihajlovic aufwuchs. Die Stadt wurde dem Erdboden gleichgemacht, und weniger als ein paar Wochen später wurde das jugoslawische Pokalfinale in Belgrad gespielt.

Roter Stern Belgrad traf einen Hajduk Split, der Bands zu Ehren der gefallenen Polizei mit Igor Stimac als Kapitän für Hajduk Split und Sinisa Mihajlovic für die serbische Seite trug.

Als sich die beiden jedoch zum Auftakt trafen, beugte sich Stimac vor und flüsterte seinem alten Freund und ehemaligen Teamkollegen zu: „Ich hoffe, unsere Jungs töten Ihre ganze Familie in Borovo.“ Und da die Telefonleitungen nach Borovo seit mehreren Tagen unterbrochen waren, hatte Mihajlovic keine Ahnung, ob seine Familie lebte oder nicht.

Mihajlovic war so wütend, dass er den Kapitän von Hajduk jede Sekunde angriff, die er bekam. Er vergaß das Pokalfinale und verbrachte jede Sekunde des Spiels damit, Stimac zu verletzen, und das Spiel endete mit einem brutalen Kickbox-Match, bei dem die beiden schließlich entlassen wurden. Hajduk gewann das Spiel 1-0 und Stimac hob den Pokal und sagte: „Es ist jetzt für immer unser. Der jugoslawische Pokal wird nie wieder gespielt.“

Ad
Herausgegeben von Staff Editor

Teilen

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.