Erweitern Sie Ihr Geschäft internationalFoto von NastyaSensei von Pexels

Der Ausbau eines Unternehmens ist ein entmutigender Schritt für jeden Geschäftsinhaber oder Unternehmer – aber die Entscheidung ist noch komplexer und riskanter, wenn Sie planen, Ihr Geschäft international auszubauen, egal ob Sie nur in ein region oder mehrere Länder. Wenn Sie nicht über umfangreiche internationale Expansionserfahrung verfügen, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen und wissen nicht, wo Sie mit Ihrer Planung beginnen sollen. Wir haben diesen Beitrag als ersten Schritt erstellt, wenn Sie Ihre internationale Expansion in Betracht ziehen, indem wir Faktoren auflisten und kurz beschreiben, die Sie berücksichtigen müssen.

Als Teil dieses Prozesses benötigen Sie nicht nur einen umfassenden Geschäftsplan, in dem die Schritte aufgeführt sind, die Sie unternehmen werden, sondern Sie müssen auch die Besonderheiten jedes Landes oder jeder Region, die Sie in Betracht ziehen, untersuchen und sich insbesondere mit kulturellen / sprachlichen Barrieren, dem Wettbewerb in diesem Land usw. befassen.

Wenn Sie Ihr Geschäft international ausbauen, ergeben sich so viele Herausforderungen, und je gründlicher Sie vorbereitet sind, desto größer sind Ihre Erfolgschancen. Ohne diese gründliche Planung und Organisation könnte Ihr Unternehmen Hunderttausende von Dollar in einem Augenblick verlieren und Ihre Marke bis zu dem Punkt beschädigen, wo zukünftige Expansionspläne noch riskanter sind.

Im Rahmen Ihrer Vorbereitung müssen Sie einige Dinge beachten, bevor Sie eine Entscheidung über die internationale Expansion Ihres Unternehmens treffen. Um Sie in die richtige Richtung zu führen, Hier sind 12 Faktoren, die jedes Unternehmen berücksichtigen muss, bevor es mit einer internationalen Expansion beginnt:

Erschwinglichkeit

Eines der ersten Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, ist, wie viel es das Unternehmen kosten wird, international zu expandieren. Die Durchführung Ihrer Operationen im Ausland ist mit einer Vielzahl von Kosten verbunden, von Büroräumen über Reisen, Zoll, Versand bis hin zu Fertigung. Diese Kosten variieren stark zwischen Ländern und internationalen Regionen sowie einzigartigen Kosten, die nur für die internationale Expansion gelten. Zoll, zum Beispiel, sind spezifisch für das internationale Geschäft, während Bestechung, während illegal in den USA, wenn es darum geht, Regierungsbeamte zu bezahlen, ist in einigen Ländern gängige Praxis, wenn Sie Dinge erledigen wollen. Arbeiten Sie mit Fachleuten zusammen, die Sie in Bezug auf die mit dem jeweiligen Expansionsbereich verbundenen Kosten beraten können, um sicherzustellen, dass Sie über das Budget verfügen, um die Expansion möglich zu machen.

Sie möchten nicht mit unerwarteten Cashflow-Problemen konfrontiert werden – daher ist es eine gute Idee, eine Liste mit allen Kosten zu erstellen und sicherzustellen, dass sie gegen die potenziellen Einnahmen und Gewinne, die Sie erhalten würden, abwägen. Wenn Expansion finanziell eine gute Idee zu sein scheint, kann sie sich mit der richtigen Vorbereitung als sehr erfolgreich erweisen.

Wenn es jedoch so aussieht, als würden die Kosten, einschließlich der Anlaufkosten, Jahre dauern, bis sie sich amortisiert haben, ist es sinnvoller, Ihre Bemühungen auf die Expansion im Inland zu konzentrieren oder Ihre Produkte / Dienstleistungen zu diversifizieren, anstatt in den internationalen Markt einzutreten.

Steuer- und Beschäftigungsvorschriften

Verschiedene Länder und Regionen haben unterschiedliche Vorschriften, wenn es um Steuern und Beschäftigung geht. Zum Beispiel haben die USA strenge Vorschriften zur Sicherheit der Mitarbeiter durch OSHA, während andere Länder möglicherweise laxe Gesetze zur Sicherheit der Mitarbeiter haben. Und, es ist nicht immer so einfach. Zum Beispiel hat Mexiko eine Reihe von verschiedenen Agenturen, die die Sicherheit der Mitarbeiter regeln, jede mit ihren eigenen Vorschriften, die manchmal widersprüchlich sind.

Sie können es sich nicht leisten, diese gesetzlichen Bestimmungen zu ignorieren, da sie alles betreffen, von der Einstellung von Mitarbeitern in jedem Land bis zur korrekten Einreichung Ihrer Steuererklärungen. Sie müssen auch überlegen, wie Ihr Heimatland das international erzielte Einkommen behandelt, da dies die Gewinne erheblich beeinflussen kann. Minimieren Sie das Risiko bei der Planung einer Expansion und prüfen Sie diese Vorschriften eher früher als später. Je früher Sie die Entscheidung treffen, desto besser, da sie sich sogar auf Ihre Eintrittsart auswirken können.

Ihre Marketingtechniken

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber Sie können es immer noch nicht ignorieren. Wenn Sie global expandieren, müssen Sie Ihre Marketingtechniken und -botschaften so ändern, dass sie den Erwartungen (und Gesetzen) in verschiedenen Ländern entsprechen. Sprache ist eine offensichtliche Überlegung, aber die tiefere Bedeutung von Messaging zwischen Kulturen beeinflusst den Erfolg mehr.

Im Marketing haben wir eine Regel: Global denken, lokal handeln, was sich in einer einzigen Marke niederschlägt, die die Botschaften an die einzigartigen Aspekte der Kultur anpasst. Oft hilft die Einstellung einer lokalen Marketingfirma, Ihre Marke im besten Licht der Einheimischen zu positionieren.

Mitarbeiter international einstellen

Unabhängig davon, ob Sie planen, Büros weltweit zu eröffnen oder einfach Remote-Mitarbeiter in verschiedenen Ländern zu haben, müssen Sie überlegen, wen Sie für die verschiedenen Rollen einstellen. In einem internationalen Markt variiert der Talentpool dramatisch in Bezug auf Fähigkeiten, Verfügbarkeit und Kultur. Daher fühlen Sie sich möglicherweise herausgefordert, die besten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden, den richtigen Führungsstil mit interkulturellen Mitarbeitern zu bestimmen und Mitarbeiter zu schulen.

Sie müssen Zeit damit verbringen, verschiedene Fachleute (auf Websites wie LinkedIn) anzusehen und sie anhand ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen zu vergleichen. Um dies effektiv zu tun, lohnt es sich, ein Land zu finden, das eine Fülle von Fachleuten hat, die ideal für Ihre Belegschaft sind. Mit Hilfe und Anleitung eines ausgebildeten Einstellungsfachmanns können Sie dann feststellen, wer gut passt.

Fulfillment

Wenn es in Ihrem Unternehmen darum geht, Produkte für Kunden zu entwickeln und international tätig zu sein, müssen Sie von Anfang an über eine effiziente Fulfillment-Strategie verfügen. Zum Beispiel, bevor Hyundai das erste Automobil in die USA brachte, brachten die Boatloads der Teile, die notwendig waren, um ihre Autos anzupassen und zu reparieren. Wenn Kunden also Autos kauften, hatten sie kein Problem damit, Teile zu bekommen, was für eine hohe Kundenzufriedenheit sorgte.

Von der Lagerhaltung über die Verpackung bis hin zum Versand benötigen Sie eine schnelle Logistik, die qualitativ hochwertig und budgetfreundlich für Ihr Unternehmen ist. Sie müssen ein Unternehmen finden, das das weltweite Fulfillment abwickelt – wie online unter Fulfillment.com . Unternehmen wie dieses passen sich Ihrem Plan an, in neue Märkte zu expandieren, indem Sie schnelle Liefer- und Einkaufssoftware anbieten (neben anderen hilfreichen Funktionen).

Verpackung

Im Anschluss an unsere Diskussion über Logistik müssen Sie auch die internationale Verpackung berücksichtigen. Die Vorschriften für die Verpackung variieren in verschiedenen Ländern, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie korrekt verpacken. Erkennen Sie an, dass Verpackungen in einigen Regionen mit nachhaltigen Praktiken übereinstimmen müssen und ein wesentlicher Bestandteil Ihres Marketings sind, unabhängig davon, wohin Sie gehen. Gesetzliche Anforderungen für Haftungsausschlüsse auf dem Paket wirken sich ebenfalls auf Ihre Entscheidungen aus. Zum Beispiel verlangen viele entwickelte Nationen Haftungsausschlüsse auf Zigaretten, während weniger entwickelte Nationen auf solche informativen Anweisungen verzichten können.

Due Diligence

Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie Geschäftsentscheidungen im Zusammenhang mit der internationalen Expansion treffen, ist die Due Diligence. Aber wie berücksichtigen Sie alle möglichen Szenarien? Nun, Sie oder Ihre Mitarbeiter verbringen möglicherweise einige Zeit in den betreffenden Ländern, um ein differenzierteres Verständnis der Systeme zu erlangen, oder beauftragen eine lokale Firma, um die internationale Expansion Ihres Unternehmens zu unterstützen.

Das Sammeln von Informationen dieser Art kann sich langfristig als unschätzbar erweisen. Warum? Weil die praktische Erfahrung in der Kultur einen Hinweis darauf gibt, ob Ihr Produkt ein Problem für lokale Verbraucher löst, welcher Preis für die lokale Wirtschaft geeignet ist und wie Sie Ihr Produkt unter anderem vertreiben und verkaufen können. Obwohl es zunächst in Bezug auf Zeit und Geld wie ein teures Unterfangen erscheint, ist es ein Schritt, den viele Unternehmen unternehmen und der nützlichere Einblicke bietet, als nur online zu recherchieren.

Währung

Währung ist ein heißes Thema in jedem internationalen Bestreben. Erstens schwanken die Wechselkurse manchmal stark. Dies erhöht das Risiko, wenn Sie Ihr Geschäft international ausbauen, da Sie Ihre Preise nicht an den internationalen Wechselkurs binden können. In Zeiten großer Fluktuation, wie kürzlich in Venezuela, könnten Sie Produkte mit Verlust verkaufen, was nie gut ist.

Des Weiteren, die meisten Länder Beschränkungen auferlegen Geld aus dem Land zu nehmen. So können Ihre Gewinne in dem Land gebunden sein, das Sie verdient haben, was Ihre Flexibilität bei der Verwendung dieser Gewinne zur Erfüllung finanzieller Verpflichtungen außerhalb des Landes einschränkt.

Qualitätssicherung

Qualität ist immer etwas zu beachten und internationale Expansion bedeutet nicht mehr oder weniger Wert auf Qualität. Es bedeutet jedoch unterschiedliche Qualitätsstandards in einigen Kulturen im Einklang mit anderen Unterschieden in den Bedürfnissen.

Reisen über große Entfernungen können sich auch auf die Qualität bei der Lieferung auswirken, verglichen mit der ursprünglichen Qualität, als das Produkt sein Heimatland verließ. Zum Beispiel könnten frische Produkte, die große Entfernungen überqueren, erhöhte Chancen auf Verderb oder Blutergüsse haben. Einführung eines Qualitätssicherungssystems, das solche Fragen berücksichtigt.

Wirtschaftliche und politische Stabilität

Die Welt ist unberechenbar – sowohl politisch als auch wirtschaftlich. Wenn Sie also planen, Ihr Unternehmen weltweit zu erweitern, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen das mit der Expansion verbundene Risiko vollständig berücksichtigt hat, da ein höheres Risiko eine höhere Belohnung (Gewinn) als Entschädigung erfordert. Verwenden Sie aktuelle und historische Informationen sowie Prognosen, um Ihr Risiko zu begrenzen, indem Sie Länder mit weniger Unvorhersehbarkeit auswählen.

Beispiele für politische Risiken sind die Enteignung, die Ford passierte, als die kubanische Regierung alle US-Unternehmen auswies und ihr Vermögen übernahm. Das wirtschaftliche Risiko entsteht durch Veränderungen der wirtschaftlichen Faktoren, die die Kaufkraft der Verbraucher stützen. Zum Beispiel stellt ein Land mit einer wachsenden Mittelschicht wie China eine gute Chance für viele Unternehmen dar, während die Unvorhersehbarkeit, die einer Kommandowirtschaft innewohnt, mehr Risiko mit sich bringt.

Wenn ein Land ein höheres Risiko darstellt (und es objektive Risikomaße gibt, die von Dritten veröffentlicht werden), ist es natürlich besser, sie ganz zu vermeiden.

Entfernung zum Heimatland oder zu den Märkten

Die geografische Entfernung ist eine wichtige Überlegung, wenn Sie herausfinden möchten, wo Sie expandieren können. Am Anfang könnten Sie versucht sein, kopfüber zu tauchen, indem Sie in das erste Land expandieren, das Interesse an dem zeigt, was Sie zu bieten haben. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass es sich um ein Land handelt, das leicht zu erreichen ist, damit Sie Produkte erfolgreich liefern können, um die Nachfrage zu befriedigen. Zum Beispiel ist China aufgrund niedriger Lohnkosten und einer großen Anzahl potenzieller Mitarbeiter attraktiv. Unter anderem ist China jedoch sehr weit von den Märkten in Europa und Nordamerika entfernt. Das bedeutet, dass Sie lange Verzögerungen bei Produkten erleben, die Ihre westlichen Märkte erreichen. Bei einigen Produkten, wie Mode mit einem vorhersehbar kurzen Lebenszyklus, kann es zu geringeren Verkäufen kommen, da die Vorlaufzeit zum Auffüllen heißer Modestile Monate beträgt.

Markenbekanntheit

Wenn Sie Ihr Geschäft international ausbauen, können Sie in Länder gehen, in denen Sie wenig oder keine Markenbekanntheit haben. Das bedeutet erhebliche Investitionen in Werbung, um das Bewusstsein für Ihre Marken zu schaffen und günstige Einstellungen zu schaffen, um den Kauf zu unterstützen. In anderen Fällen funktioniert Ihr Branding in dem Land, in das Sie einreisen möchten, nicht. Zum Beispiel bedeutet der Ford NOVA (der jetzt im Ruhestand ist) auf Spanisch No Go, was für den Autoverkauf nichts Gutes verheißt.

Abschließende Gedanken

Also, los geht’s! Dies sind 12 Faktoren, die Sie bei der internationalen Expansion Ihres Unternehmens berücksichtigen sollten. Natürlich ist dies keine vollständige Liste und wir haben jeden Faktor nur kurz angesprochen. Beginnen Sie mit diesen 12 Faktoren, während Sie Expansion betrachten, dann erforschen Sie andere Faktoren, die Sie betrachten konnten, die Ihren möglichen Erfolg auswirken.

Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.